Kurz & Knapp: Godfather of Harlem, Shadow and Bone, NCIS: Hawai'i, National Treasure, What We Do in the Shadows, One of Us is Lying

Lest hier unsere Kurz & Knapp-Nachrichten des Tages:

  • Epix hat eine dritte Staffel der Serie "Godfather of Harlem" bestellt.
  • Die Dreharbeiten für die zweite Staffel der Netflix-Serie "Shadow and Bone" sind angelaufen und es gibt einige Beförderungen und Neuzugänge. Daisy Head als Grisha Genya Safin, Danielle Galligan als Nina Zenik und Calahan Skogman als Matthias Helvat sind befördert worden. Neu dabei sind Anna Leong Brophy als Tamar Kir-Bataar, Patrick Gibson als Nikolai Lantsov, Lewis Tan als Tolya Yul-Bataar und Jack Wolfe als Wylan Hendriks.
  • Beulah Koale ("Hawaii Five-0") wird einen Gastauftritt in "NCIS: Hawai'i" absolvieren, jedoch nicht in seiner ehemaligen Rolle des Junior Reigns, sondern als Geheimdienstoffizier David Sola aus Neuseeland. Dieser soll einer Spur eines Mordfalls nachgehen. Ausgestrahlt wird der Zweiteiler am 24. Januar 2022 bei CBS.
  • "Das Vermächtnis der Tempelritter" bekommt mit "National Treasure" einen Serienableger. Dafür wurde nun auch ein Cast gefunden. Lisette Alexis übernimmt die Rolle als 20-jährige Jess Morales. Zuri Reed übernimmt als Tasha den Part als beste Freundin. Lyndon Smith wird FBI-Agentin Ross spielen, Jordan Rodrigues spielt Jess' Mutter Ethan. Antonio Cipriano wird als Oren auftreten und Jake Austin Walker spielt Liam. Hinter dem Format stehen Jerry Bruckheimer und Autor Cormac Wibberley. Die Regie führt Mira Nair. Das Ganze soll für Streamingdienst Disney+ entstehen.
  • Joyn+ Plus zeigt ab dem 24. Februar 2022 die dritte Staffel von "What We Do in the Shadows".
  • Peacock hat eine zweite Staffel von "One Of Us Is Lying" geordert.

Quelle: TVLine, Deadline, Joyn+ Plus



Daniela S. - myFanbase
16.01.2022 22:53

Kommentare