Disney+ strahlt ab September 2021 "American Horror Stories" und "Doogie Kameāloha, M.D." aus

Foto: Peyton Elizabeth Lee, Doogie Kamealoha, M.D. - Copyright: Disney+
Peyton Elizabeth Lee, Doogie Kamealoha, M.D.
© Disney+

Die Spin-Off-Serie "American Horror Stories" ist bei FX on Hulu bereits seit dem 15. Juli 2021 zu sehen. In Deutschland ist die Serie bei Disney+ Star beheimatet. Wie nun bekannt wurde, fällt dort am 8. September 2021 der Startschuss für die 16-teilige erste Staffel. Ebenfalls für den 8. September 2021 wurde bei Disney+ das Reboot "Doogie Kameāloha, M.D." angekündigt.

Davon handelt "American Horror Stories": In 16 in sich abgeschlossene Geschichten sollen Horrormythen sowie Legenden und weitere schaurige Handlungen erzählt werden.

Davon handelt "Doogie Kameāloha, M.D.": Das Reboot soll im heutigen Hawaii spielen. Es folgt Lahela "Doogie" Kame'loha (Peyton Elizabeth Lee), einem 16-jähriges Mädchen aus gemischten Rassen, das mit einer angehenden medizinischen Karriere und einem Leben als Teenager zurechtkommen muss. Lahela arbeitet im Krankenhaus, in dem auch ihre irische Mutter Dr. Clara Hannon (Kathleen Rose Perkins) tätig ist und die Stabschefin des Krankenhauses und Lahelas Vorgesetzter ist und ihr hawaiianischer Vater (Jason Scott Lee), der sich schwer tut, zu akzeptieren, dass seine Tochter nicht mehr sein kleines Mädchen ist, was ihr auch schwer zu schaffen macht.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Disney+



Daniela S. - myFanbase
04.08.2021 13:13

Kommentare