Kiernan Shipka und weitere in HBO-Miniserie "The White House Plumbers" dabei

Foto: Kiernan Shipka, Mad Men - Copyright: Frank Ockenfels III/AMC
Kiernan Shipka, Mad Men
© Frank Ockenfels III/AMC

Nachdem kürzlich Lena Headey für die HBO-Miniserie "The White House Plumbers" gecastet wurde, gab Deadline jetzt bekannt, dass sich eine ganze Reihe weiterer anschließen werden.

Zu den Darstellern gehören: Kiernan Shipka ("Mad Men", "Chilling Adventures of Sabrina"), Ike Barinholtz ("The Mindy Project"), Yul Vazquez ("The Outsider"), David Krumholtz ("The Deuce"), Rich Sommer ("Mad Men"), Kim Coates ("Sons of Anarchy") und Liam James ("Psych").

"The White House Plumbers" erzählt von John Dean. Dean war der brillante, ehrgeizige und jugendliche Berater des Weißen Hauses, der die illegale Vertuschung orchestrierte, die Nixon und seine Regierung zu Fall gebracht hat.

Shipka wird Kevan Hunt spielen, die Präsidentin der Smith College Republicans und das goldene Kind der Hunt-Familie.

Barinholtz wird Jeb Magruder, den stellvertretenden Leiter des Komitees zur Wiederwahl von Präsident Nixon, verkörpern.

Vazquez ist als Bernard "Macho" Barker zu sehen, Hunts hingebungsvolle rechte Hand während der Kampagne für die Schweinebucht.

Krumholtz wird William O. Bittman spielen. Als furchtloser ehemaliger Staatsanwalt ist er der Typ, der Jimmy Hoffa ins Gefängnis brachte aber jetzt verteidigt er E. Howard Hunt, den er in den Mittelpunkt einer Behinderung der Justiz stellt, die Präsident Nixon zu Fall bringt.

Sommer wird Egil "Bud" Krogh darstellen, einen Nixon-Helfer, der in dem Bemühen, Nixons Agenda vor Leaks wie den Pentagon-Papieren zu schützen, Liddy und Hunt vereint und sie auf der Welt entfesselt.

Coates ist als Frank Sturgis da, ein kühner ehemaliger US-Marine, der zum Massenmörder von Fidel Castro wurde, der dann ein Anti-Castro-Aktivist wurde, als Castro sich Russland anschloss.

James wird Saint John Hunt spielen, Howard Hunts 18-jähriger Sohn, ein sensibler aufstrebender Musiker, der in Hunts kriminelle Welt der Täuschung hineingezogen wird.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Daniela S. - myFanbase
16.05.2021 01:05

Kommentare