Kurz & Knapp: Obi-Wan Kenobi, Kevin Can F**k Himself, The Lincoln Lawyer, Godfather of Harlem, The Witcher, You, Cobra Kai

Dies sind die Kurzmeldungen des Tages:

  • Für die von Disney+ geplante "Obi-Wan Kenobi" wurde Maya Erskine ("PEN15") gecastet. Sie wird eine Nebenrolle für mindestens drei Episoden haben.
  • AMC+ und AMC haben einen Starttermin für Annie Murphys ("Schitt's Creek") Comedy "Kevin Can F**k Himself" bekannt gegeben. Beim Streamingdienst des Kabelsenders fällt der Startschuss am 13. Juni 2021 mit zwei Episoden. Am 20. Juni 2021 ist sie bei AMC zu sehen.
  • Für die Netflix-Serie "The Lincoln Lawyer" wurde LisaGay Hamilton ("The Pratice") für die Rolle der Richterin Mary Holden besetzt.
  • Der erste Teil der zweiten Staffel von "Godfather of Harlem" wird mit seinen ersten fünf Episoden ab dem 20. Mai 2021 bei MagentaTV zur Verfügung stehen. Der zweite Teil folgt Ende des Jahres.
  • Laut Netflix sollen die dritte Staffel von "You - Du wirst mich lieben", die zweite Staffel von "The Witcher", sowie die vierte Staffel von "Cobra Kai" sollen noch Ende diesen Jahres beim Streamer zu sehen sein.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline, MagentaTV, Netflix



Daniela S. - myFanbase
23.04.2021 01:52

Kommentare