Kristin Davis wird Hauptdarstellerin und ausführende Produzentin für "Deeds" von HBO Max

Foto: Kristin Davis, Sex and the City - Copyright: Paramount Pictures
Kristin Davis, Sex and the City
© Paramount Pictures

Kristin Davis wird in der nächsten Zeit viel zu tun haben. Neben dem bereits angekündigten Revival von "Sex and the City" mit dem Titel "And Just Like That..." für HBO Max, unterschrieb sie nun auch für eine Hauptrolle in der Comedyserie "Deeds". Dabei wird sie neben Ellen Pompeo ("Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte") als ausführende Produzentin fungieren.

"Deeds" handelt von einer verzweifelten Maklerin (Davis), die sich auf einen immer dunkleren Weg begibt, als sie gezwungen ist, sich mit einem drogensüchtigen, soziopathischen, jungen Paar zusammenzutun, das bald entdeckt, dass sie in der Welt der High-End-Immobilien von LA, wenn es um Unmoral und Cutthroat-Verhalten geht, übertroffen werden.

Das Drehbuch schreibt Michael Davidoff ("Working").

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Daniela S. - myFanbase
08.04.2021 11:09

Kommentare