Kurz & Knapp: Fargo, Batwoman

Dies sind die Kurznews des Tages:

  • Der Start der vierten Staffel der preisgekrönten Serie "Fargo" wird sich auf unbestimmte Zeit nach hinten verschieben. FX hatte eigentlich den 19. April 2020 als Premierendatum bekannt gegeben. Aufgrund des Coronavirus wurde aber die Produktion unterbrochen und offenbar will man die Serie am Stück zeigen können.
  • Im vergangenen September haben wir euch berichtet, dass sich "Batwoman"-Hauptdarstellerin Ruby Rose einer Not-OP unterziehen musste, nachdem es am Set einen Unfall gegeben hat. Nun wurde bekannt, dass es offenbar erneut zu einem Vorfall gekommen ist, bevor die Dreharbeiten kurz darauf wegen des Coronavirus eingestellt wurden. Eine Produktionsassistentin namens Amanda Smith hat sich so schwer verletzt, dass sie nun ab der Hüfte abwärts gelähmt ist. Offenbar hat der Tragekorb einer Hebebühne auf ihrem Kopf aufgesetzt. Die Verantwortlichen hoffen jedoch, dass es sich nur um eine vorübergehende Lähmung handelt.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Variety



Lena Donth - myFanbase
17.03.2020 14:43

Kommentare