Kurz & Knapp: Riverdale, Shameless, Ich und die Anderen

Dies sind die Kurzmeldungen des Tages:

  • Für alle "Riverdale"-Fans gibt es gleich zwei schlechte Nachrichten am Sonntagabend zu verkraften, denn wie TVLine meldet, werden Skeet Ulrich als F.P. Jones und Marisol Nichols als Hermione Lodge nach der aktuell vierten Staffel aus der Serie ausscheiden. Beide Darsteller wollen sich in Zukunft neuen Projekten widmen. Wie die beiden aus "Riverdale" geschrieben werden, ist bislang noch unklar.
  • Seriensender Fox wird wie immer die Deutschlandpremiere von "Shameless - Nicht ganz nüchtern" gewährleisten und die zehnte Staffel ab dem 24. Februar 2020 jeweils montags um 21.50 Uhr ausstrahlen.
  • Sky Deutschland arbeitet an seiner nächsten Eigenproduktion "Ich und die Anderen" und hat hierfür nun den Hauptcast bekannt gegeben: Tom Schilling, Mavie Hörbiger, Katharina Schüttler, Sophie Rois, Martin Wuttke, Michael Maertens und Lars Eidinger. Inhaltlich geht es in den sechs Episoden um eine Hauptfigur (Schilling), der sich die Welt in jeder Episode neu gestalten kann. Die Serie wirft zu dieses Ausgangssituation folgende Fragen auf: Was passiert, wenn sich die anderen plötzlich so verhalten, wie wir uns das wünschen? Was passiert mit dem "Ich", wenn sich dadurch das Verhältnis zu seiner Umwelt ständig aufs Neue verändert, sich immer wieder neue Konstellationen mit "den anderen" ergeben, die unweigerlich eskalieren? Showrunner ist David Schalko. Die Ausstrahlung für "Ich und die Anderen" ist für Ende 2020 geplant.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: TVLine, Fox, Sky Deutschland



Lena Donth - myFanbase
23.02.2020 21:06

Kommentare