Bewertung: 9
Cassar, Jon

24 - Twenty Four - Behind the Scenes

"Die Menschen, die in diesem Buch abgebildet sind, sind meine besten Freunde und meine selbst gewählte Familie."
~ Kiefer Sutherland

Foto:

Inhalt/Kritik

"24 - Twenty Four - Behind the Scenes" sagt nicht nur, dass die Fans einen Einblick hinter die Kulissen der Serie bekommen, sondern gibt diesen auch. Jon Cassar, der seit der ersten Staffel an der Serie "24 - Twenty Four" mitarbeitet, unter anderem als Regisseur, zeigt hier mit vielen Fotos, wie man sich die Arbeit an der Serie vorzustellen hat.

Doch ganz zu Beginn, können wir ein exklusives Vorwort von Kiefer Sutherland lesen, indem er noch einmal über die Arbeit an der Serie spricht und über seine Beziehung zu seinen Kollegen. Gefolgt wird das Vorwort von einer Einleitung von Jon Cassar, in der er beschreibt, wie es zu diesem Buch gekommen ist und sich noch einmal ausdrücklich bei den Fans der Serie bedankt.

Dann teilt sich das Buch in die einzelnen Staffeln auf. Zu jeder Staffel werden den Lesern qualitativ sehr hochwertige Bildern aus der Serie und von den Dreharbeiten gezeigt. Dazu kommt noch ein Kommentar von Jon Cassar, in dem er beschreibt, wie das jeweilige Foto zustande gekommen ist oder welche Geschichte sich hinter dem Bild verbirgt.

Die Bilder die zu den Staffeln gezeigt werden, sind keineswegs Promobilder, die man schon hundertfach in Zeitschriften und im Internet gesehen hat, sondern es sind private Aufnahmen von den Dreharbeiten und geben dem Leser so Eindrücke der Serie, die er vorher noch nie gesehen hat.

Man sieht beispielsweise ein Foto von Sarah Clarke und Xander Berkeley in ihren "Kostümen" mit Ketten und Handschellen. Dieses Foto stellt jedoch keine Szene dar, sondern ist ein gestelltes Foto der Beiden, die sich während den Dreharbeiten zur Serie ineinander verliebt haben.

Nachdem die bisherigen fünf Staffeln von "24 - Twenty Four" in Form von Fotos und kleinen Texten noch einmal aufgezeigt wurden, bekommt der Leser einen exklusiven Blick in das Kapitel "Making 24".

In diesem Kapitel wird aufgezeigt, wie an der Serie und mit den Darstellern gearbeitet wird. Wir sehen Bilder von Stunts, vom Make-up, vom Schießunterricht, von den Dreharbeiten mit einem Hubschrauber und wie die typische Regiearbeit aussieht.

Im nächsten Kapitel "Produktionsdesign" werden dem Leser noch einmal die aufwendigen Kulissen der Serie gezeigt und erläutert, warum man beispielsweise nur selten Innenaufnahmen im Weißen Haus bzw einer Kulisse des Weißen Hauses hat. Was teilweise sehr interessant ist, da man Informationen bekommt, über die man sich vorher vielleicht noch gar keine Gedanken gemacht hat, die haben einen wichtigen Punkt in der Serie markieren.

Im letzten Kapitel des Buches - "Stargäste" - kann der Leser noch einmal einen Blick darauf werfen, welche bekannten Gesichter schon in der Serie mitgewirkt haben, oder das Set besucht haben. Unter anderem war auch Eva Longoria, die zusammen mit Kiefer Sutherland "Der Sentinal" gedreht hat, am Set der Serie.

Fazit

Für echte Fans der Serie ist dieser Bildband ein absolutes Muss. Man bekommt einen exklusiven Blick hinter die Kulissen, sieht Fotos der Darsteller und der Crew, wie man sie noch nie zuvor in der Serie gesehen hat und bekommt zu fast jedem Bild eine Beschreibung von Jon Cassar, der sich natürlich sehr gut mit der Serie und der Produktion der Serie auskennt.

Selten hat man die Chance solche Aufnahmen genießen zu können und dadurch, dass die Darsteller und die Crew selbst an diesem Band mitgewirkt haben, ist dieser Band noch einmal mehr etwas ganz Besonderes.

Annika Leichner - myFanbase
19.12.2006

Diskussion zu diesem Buch