"How to Get Away with Murder" castet Anne-Marie Johnson und holt Cicely Tyson für finale Episoden zurück

Foto:

Allmählich müssen sich die Fans von "How to Get Away with Murder" auf das Serienende vorbereiten. Für die finalen Episode wurde nun bekannt, dass Anne-Marie Johnson eine Nebenrolle übernehmen wird und auch Cicely Tyson noch einmal zurückkehren wird.

Johnson wird eine schicke und hochkarätige Verteidigerin namens Kenda Strauss spielen. Kenda wird Michaela Pratt (Aja Naomi King) verteidigen. Tyson wird laut Deadline noch einmal in ihre Rolle der Ophelia Hartness, Mutter von Annalise Keating (Viola Davis), schlüpfen.

Die finalen Episoden von "How to Get Away with Murder" sind ab dem 2. April 2020 bei ABC zu sehen.

Alle weiteren Informationen findet ihr in unserem ausführlichen Serienbereich.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Daniela S. - myFanbase
26.03.2020 20:33

Partnerlinks zu Amazon

Produkte zu dieser Meldung

Kommentare