"The Good Fight" sichert sich Phylicia Rashad als Nebendarstellerin für finale Staffel 6

Foto:

Am 8. September 2022 startet bei Paramount+ die finale sechste Staffel von "The Good Fight". Laut Deadline wurden dafür noch einige Darsteller*innen gecastet; u.a. Phylicia Rashad.

Die finale Staffel soll den Bürgerkrieg ins Zentrum stellen und dazu wird Diane Lockhart (Christine Baranski) immer mehr den Sinn für die Realität verlieren.

Rashad wird als Renetta Clark zu sehen sein. Jene ist eine ruhige und brillante Anführerin einer heimlichen Widerstandsbewegung. Zu sehen ist sie in vier Episoden.

Gecastet wurde auch noch Shahar Isaac. Er wird den israelischen Krav-Maga-Lehrer Zev Beker in drei Episoden spielen.

In Gastrollen treten zudem Erich Bergen und Paul Scheer auf. Bergen wird Steven Sheen, einen Staatsanwalt, spielen, während Scheer Matt Brittel spielen wird, einen Anwalt, der Diane vor Gericht gegenübertritt.

Alles Weitere zu "The Good Fight" findet ihr bei unseren Serien A bis Z.

Quelle: Deadline



Daniela S. - myFanbase
28.07.2022 22:25

Kommentare