Bewertung: 8

Review: #4.12 Je ne sais was?

Foto: Carrie Preston - Copyright: Josh Williams Photography
Carrie Preston
© Josh Williams Photography

Was für ein Spaß, nachdem die vierte Staffel ja anfangs etwas vor sich hin dümpelte und vor allem rund um Kalinda und ihren Ehemann eine sehr fragwürdige Qualität aufwies, wird es doch gerade wirklich spürbar besser. Vor allem der Unterhaltungswert der Episoden ist im Moment enorm hoch. Auch die Firmenpleite pausiert gerade inhaltlich und mal abgesehen von Peters Wahlkampf passiert nicht viel, aber dafür macht der aktuelle Fall der Woche enorm viel Spaß.

Und das liegt natürlich in erster Linie an der Rückkehr von Elsbeth Tascioni, denn immer wenn Carrie Preston "Good Wife" mit ihrer Anwesenheit beehrt, wird vor allem der Zuschauer mit köstlichen Szenen belohnt. Aber dieser Status als Very Special Guest spiegelt sich auch wunderbar innerhalb der Episode wieder, wenn alle Beteiligten sofort alles stehen und liegen lassen, wenn sie erfahren dass es um Hilfe für Elsbeth geht. Am Ende erhält sie nicht nur das große Finale im Fall, in dem sie mit ihrem Auftauchen die Verhandlung vor dem Sportgericht rettet, sie wird auch zur Retterin Elis, der innerhalb des Wahlkampfteams an Einfluss verliert und nun seine Probleme mit den Ermittlungsbehörden lösen muss.

Elsbeth ist einfach eine Geheimwaffe, die die Serie glücklicherweise auch nur sporadisch einsetzt, so dass sie ihre volle unterhaltende Wirkung immer wieder neu entfalten kann. Hier hat man Elsbeth nicht nur absolut in den Mittelpunkt gerückt, schließlich war sie nicht nur als Anwältin, sondern auch als Alicias Klientin tätig, auch die anderen Protagonisten durfte ihre amüsantesten Wesenzüge im Dienste für Elsbeth auspacken. So ist es doch immer wieder köstlich, wenn Will vor Gericht auf ein gegenüber stößt, mit dem er so gar nicht kann. Sein Erstaunen über die Verhandlungssprache Französisch erinnert dabei an Wills Animositäten in Bezug auf das Militärgericht und ist hier wieder ebenso unterhaltsam. Diane hingegen darf mit ihren Französischkenntnissen, aber auch ihrer Eleganz, wie es Elsbeth so schön ausdrückt glänzen und überhaupt schafft es Elsbeth, unsere gewohnten Protagonisten im besten Lichte dastehen zu lassen. Vielleicht ist Carrie Preston ja so etwas wie die Muse am "Good Wife"-Set, die sowohl aus den Drehbuchautoren als auch den Darstellern noch einmal mehr Brillanz herauszaubert, als diese eh schon häufig abliefern?

Egal wie, es ist großartig mit anzusehen und auch Elsbeths seltsames Verhalten, mit dem sie hier auch noch eine psychologische Begutachtung überwinden muss, trägt noch einmal ordentlich zu diesem Spaß bei.

Abgesehen davon passiert hier in Sachen Lockhart/Gardner nicht viel, dafür wird die Geschichte rund um Peters Wahlkampf und Elis Kampf um seine Position im Team immer interessanter. Wieder widmet man sich hier zudem dem komplexen Thema der Diskriminierung und der Benachteiligung von Minderheiten und hinterfragt Peters Verhalten, seine Vorurteile und seine Privilegien. In gewohnter Manier liefert man dabei dem Zuschauer keine einfachen Antworten, auch wenn Geneva Pines Ansprache an Peter durchaus belehrenden Charakter hat. Aber es ist eben nicht so einfach, aus diesem auch klare Verhaltensregeln für Peter abzuleiten, womit der auch schnell konfrontiert wird. Die gewohnte Portion Zynismus, die in Sachen Politik bei "Good Wife" ja immer dazugehören, tut dann sein übriges, um zu vermeiden, dass das Thema hier mit simplen Antworten abgespeist werden könnte.

Auch interessant ist Peter und Alicias Sexleben. Denn offensichtlich nutzt Alicia ihren Mann mittlerweile als willigen Sexpartner, wenn ihr der Sinn danach steht. Zu mehr hat sie aber wohl nicht viel Lust, während Peter durchaus auch der Sinn nach trauterer Zweisamkeit steht.

#4.12 Je ne sais was? ist eine hochunterhaltsame Episode, die "Good Wife" in Höchstform präsentiert. Zur perfekten Punktzahl fehlt noch etwas der Tiefgang, der aber sicher bald wieder aufkommt, wenn es wieder um handlungsrelevantere Themen gehen wird.

Cindy Scholz - myFanbase

Diese Episode ansehen:


Vorherige ReviewÜbersichtNächste Review

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Good Wife" über die Folge #4.12 Je ne sais was? diskutieren.