Bewertung: 5
John Stockwell

Into the Blue

Jared, Sam, Bryce und Amanda träumen vom Reichtum und sehen ihre Chance, als sie ein gesunkenes Goldschiff entdecken. Allerdings fehlt ihnen die Ausrüstung zur Bergung dieses Schiffes und so kommt ihnen der Fund eines gesunkenen Flugzeuges randvoll mit Kokain gerade Recht...

Foto: Copyright: Sony Pictures Home Entertainment
© Sony Pictures Home Entertainment

Inhalt

Die beiden Taucher Jared (Paul Walker) und Sam (Jessica Alba) leben ihren Traum auf den Bahamas. Sie leben direkt am Meer und sie verliebt wie eh und je. Als Jared allerdings seinen Job verliert will er mehr als nur ein einfaches Leben. Er träumt davon ein Goldschiff zu bergen, um so Sam alles bieten zu können was sie sich je erträumt hat. Doch es scheint hoffnungslos zu sein, denn Jared kann sich keine richtige Ausrüstung leisten. Als sein alter Freund Bryce (Scott Caan) mit seiner neuen Freundin Amanda (Ashley Scott) zu Besuch kommt und die 4 einen Tauchtrip machen finden sie allerdings Überreste eines gesunkenes Goldschiffes und sehen ihre Chance schnell reich zu werden. Allerdings finden sie auch ein gesunkenes Flugzeug randvoll mit Kokain. Die Freunde schließen einen Pakt, über beide Entdeckungen Stillschweigen zu bewahren, damit sie den Fund des Schiffswracks amtlich für sich registrieren lassen können, bevor rivalisierende Schatzjäger ihr Geheimnis entdecken. Doch die Bergung des Wracks ist mit erheblichen Kosten verbunden und so beschließen Amanda und Bryce Kontakt zu einem Dealer aufzunehmen und damit ihre Geldsorgen zu lösen. Doch damit tappen sie in eine Falle, in der die 4 zu Gejadgten werden.

Kritik

Ich habe nicht viel von diesem Film erwartet und an meinen niedrigen Ansprüchen gemessen, war er doch ein sehr guter Action-/Abenteuerfilm.

Was auf jeden Fall zu lobigen ist sind zum einen die rasanten und gut gemachten Schnitte in diesem Film. Sie geben dem Film das richtige Tempo und bringen defintiv Spannung in die Handlung. (Obwohl in einem Schnitt ein deutlicher Fehler zu sehen ist, als Jared (Paul Walker) seine Uhr trägt, die er eigentlich unter Wasser sucht). Zum anderen stechen die wunderschönen Kulissen in diesem Film heraus. Sowohl die Aufnahmen unter Wasser, in denen man die Schönheit des Meeres und der Tierwelt beobachten kann, als auch die Überwasseraufnahmen, die die Schönheit der Bahamas vermitteln, bereiten einem wirklich Lust diese Insel zu bereisen.

Ein anderes Plus sind die Darsteller, die neben den schönen Kulissen auch nicht zu verachten sind. Selten hat man Jessica Alba und Paul Walker so freizügig und sexy gesehen.

Die Story allerdings lässt ein wenig zu wünschen übrig. Schon zu Beginn ist einem klar, dass jemand an einem Haiangriff sterben wird, als Sam andeutet, dass nur der Tigerhai wirklich gefährlich ist und die anderen Haie, die in diesen Gewässern leben völlig harmlos sind. So ist es keine Überraschung, als ein Charakter einem Haiangriff erliegt.

Weiterhin ist einem auch schnell klar, dass die 4 noch Probleme mit dem Drogenboss bekommen als sie sich überlegen, dass Kokain zu nutzen, um ihren finanziellen Schwierigkeiten ein Ende zu bereiten. Genauso klar wird eigentlich schon zu Beginn wer wirklich hinter all dem steckt, da dieser Charakter zu Beginn eingeführt wird, ohne im weiteren Verlauf des Films eine wirkliche Bedeutung zu haben.

Diese klaren Handlungsstränge sind leider viel zu deutlich und nehmen somit einen sehr großen Teil der Spannung weg.

Denoch gibt es auch einige überraschende Momente, die nicht wirklich vorhersehbar waren und den Film deswegen auch nicht so monoton gestalten, wie ich eigentlich dachte.

Fazit

Kein herausragender Film, über den man noch lange sprechen wird, aber denoch ein gut gemachter Actionfilm, bei dem vor allem Paul Walker und Jessica Alba Fans voll auf ihre Kosten kommen!

Technische Details

Technische Details

Laufzeit: ca. 106 Minuten
Bildformat: 16:9 Widescreen (2.35:1)
Tonformat: Dolby Digital 5.1 (Deutsch, Englisch)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch
FSK: ab 12 Jahren

Specials:
Regiekommentar
Entfallene Szenen
Probeaufnahmen
Tauche ein in "Into The Blue" (Making of)
Trailer

Annika Leichner - myFanbase
21.04.2006

Diskussion zu diesem Film