Avery Swanson

Avery Swanson ist eine Studentin der New York Universität. Bei einer Weihnachtsfeier in dem Studentenwohnheim wird sie von einem Drogendealer angeschossen und schwerverletzt. Avery wird sofort von Ben Covington ins Krankenhaus gebracht, wo sie beinahe stirbt und nur durch Wiederbelebungsmaßnahmen überlebt.

Nachdem Avery einige Wochen später endlich aus dem Krankenhaus entlassen wird, ist sie Ben für seine lebensrettende Aktion mehr als dankbar und überhäuft ihn mit Geschenken, was dessen Freundin Felicity alles andere als gut aufnimmt. Als sie Avery darauf anspricht, gibt diese offen zu, Interesse an Ben zu haben, der zu ihrem Bedauern aber nur Augen für Felicity hat. Nachdem Avery ihm sogar ein Motorrad geschenkt hat, nimmt Ben die Geschenke nicht mehr an und bittet sie, damit aufzuhören.

Avery landet daraufhin mit Noel Crane im Bett und verbringt viel Zeit mit ihm, auch wenn sie weiterhin immer wieder Ben aufsucht. Sie versucht ihm klarzumachen, wie einschneidend der Moment im Krankenhaus für sie war, als ihr Herz stehen geblieben ist und sie dennoch konstant Bens Stimme gehört hat, der ihr gut zugeredet hat. Ben kann nicht leugnen, dass zwischen den beiden seitdem eine Verbindung besteht und lässt sich auf ein gemeinsames Wochenende in ihrem Ferienhaus in South Hampton ein. Dieses verläuft bis auf einen kurzen Besuch von Felicity nach Averys Vorstellungen und es kommt sogar zu einem Kuss zwischen ihr und Ben.

Dieser entscheidet sich nichtdestotrotz weiterhin für Felicity, weshalb Avery vor lauter Verzweiflung Schlaftabletten schluckt und erneut im Krankenhaus landet. Dadurch löst sie wieder einen Streit zwischen Ben und Felicity aus. Ben macht ihr daraufhin endgültig klar, dass sie ihn in Ruhe lassen soll und stattdessen Zeit mit ihren Mitbewohnerinen zu verbringen, die bereit sind, sie in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen. Zudem gibt er ihr den Rat, sich professionelle Hilfe zu suchen.

Laura Krebs myFanbase