Sarah Glass-Camden

Als einziges Kind eines Rabbie ist Sarah in Glenoak aufgewachsen. Immer wohlgehütet von ihren Eltern, wurde ihr größtes Hobbie ihr eigenes Pferd.

Nach dem College beschloss Sarah Medizin in New York zu studieren, doch vorher hat sie noch in der "Freien Klinik" gearbeitet, wo sie auch Matt kennen gelernt hat.

Am Anfang hat sich Sarah über Matt lustig gemacht, da er unbedingt heiraten wollte, doch bald hat sie sich in ihn verliebt.

Matt hat sie nämlich zu einem Date eingeladen, an dem die beiden gemerkt haben, wie sehr sie sich zu einander hingezogen fühlen. Ein paar Stunden später haben die beiden beschlossen ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen und zu heiraten, ohne auch nur einer Person davon zu berichten.

Ruthie war die einzige, die zufällig in das Geheimnis eingeweiht wurde, doch damit fingen ihre Probleme an, denn sowohl ihre Eltern, als auch die Camdens waren nicht begeistert, dass die beiden "heiraten wollen", da Sarah jüdisch ist und Matt ein Christ.

Sie haben also allen erzählt, sie seien verlobt und wollten bald heiraten, wurden allerdings von niemandem unterstützt. Selbst die Hochzeit, die dann nur noch wenige Stunden entfernt war, wollten die beiden Väter ignorieren.

Doch Sarahs Mutter und Annie haben alles hinbekommen und so gab es eine christlich-jüdische Hochzeit, die sowohl Eric als auch Sarahs Vater leiteten.

Und so haben die beiden nach allen Problemen noch einmal offiziell geheiratet und sind zusammen nach New York gezogen, um Medizin zu studieren.

Doch wenn sie gebraucht werden, sind sie natürlich sofort zur Stelle, so ist Sarah auch nach Glenoak geflogen, als Eric die doppelte Bypassoperation hatte.

Doch je länger die beiden zusammen in New York sind, desto mehr haben sie das Gefühl, dass sie vielleicht doch etwas zu früh geheiratet haben. Allerdings haben sie es schon immer geschafft zusammen zu halten und die Situation zu retten und das wird ihnen vielleicht auch diesmal gelingen.


Annika Leichner - myFanbase