Hugh Laurie in vierteiligem Politthriller "Roadkill" für BBC dabei

Der ehemalige "Dr. House"-Darsteller Hugh Laurie schlüpft für die vierteilige Miniserie "Roadkill" von BBC in die Rolle eines Politikers.

Peter Laurence (Laurie) ist ein angesehener britischer Politiker, der sich seinen Status mühsam erkämpft und erarbeitet hat. Eines Tages bricht seine Existenz und sein Privatleben komplett auseinander und er muss sich vor seinen ärgsten Feinden in Acht nehmen. Dabei kommen einige Enthüllungen zum Vorschein, die Peters Ruf eher noch mehr schädigen.

"Roadkill" stammt von David Hare. The Forge fungiert als Produktionsstudio, für die BBC ist Lucy Richter als Produzentin beteiligt. Michael Keillor übernimmt die Regie und gehört neben Hare, George Faber und Mark Pybus zu den ausführenden Produzenten.

Zuletzt war Laurie in "Chance" zu sehen und hatte eine Rolle in "Avenue 5".

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline, TVLine



Daniela S. - myFanbase
23.08.2019 13:46

Kommentare