Eliza Dushku wurde an Halloween ausgeraubt

Dieses Halloween-Wochenende wird Eliza Dushku wohl nicht in guter Erinnerung behalten. Die Schauspielerin aus "Buffy - Im Bann der Dämonen", "Angel - Jäger der Finsternis", "Tru Calling - Schicksal Reloaded" und "Dollhouse" wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag vor ihrem Hotel in Providence ausgeraubt. Sie hat sich zu der Zeit dort aufgehalten, um an der Rhode Island Comic-Con teilzunehmen und wurde dann von zwei in Halloween-Kostümen verkleideten Männern überfallen, die ihre Louis Vuitton-Handtasche stahlen.

Per Twitter diskutierte die unter Schock stehende Schauspielerin dann mit ihren Fans über den Überfall und machte sich Sorgen, dass die beiden Räuber auch in ihrem Hotel zu Gast seien. Wie sich herausstellte, wurden die beiden Männer kurz darauf dort festgenommen und Dushku erhielt ihre Habseligkeiten zurück.

Ein Mann sei inzwischen festgenommen worden, man sei jedoch noch auf der Suche nach dem Komplizen.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: TV Guide



Catherine Bühnsack - myFanbase
03.11.2014 16:26

Kommentare