Rochelle Aytes übernimmt Hauptrolle in The CWs "The Lost Boys"

Der Castingprozess für den Piloten von "The Lost Boys" bei The CW ist im vollen Gange. Nach Lincoln Younes, Branden Cook und Ruby Cruz gesellt sich nun auch Rochelle Aytes zum Hauptcast.

Die Serie basiert auf dem gleichnamigen Film von 1987. Im Zentrum des Geschehens stehen diesmal Mütter mit ihren Söhnen, die wieder in die Küstenstadt ziehen, wo sie aufgewachsen sind. Dort leben die Jugendlichen in den Tag hinein, feiern Partys und werden nie älter. Der Grund dafür ist ein düsteres Geheimnis. Zudem könnte die unterschiedliche Entwicklung zweier Brüder bedeuten, dass ihre Familie auf eine harte Probe gestellt wird.

Aytes spielt Mutter Jackie, die mit ihren Söhnen Garrett (Cook) und Levi (Casting noch nicht final) zu einer Küstenstadt nach North Carolina zieht, nachdem sie sie diese vor 20 Jahren hinter sich gelassen hat. Sie kehrt zurück, um das B&B ihres Vaters zu übernehmen und vielleicht mit einer alten Lieben wieder zusammen zu kommen. Im Film wurde diese Rolle von Dianne Wiest dargestellt.

Aytes war zuletzt in "Dolly Partons Herzensgeschichten" und "S.W.A.T." zu sehen, davor war sie vor allem aus "Desperate Housewives" bekannt.

In unserer Upfronts-Kolumne halten wir euch über die Pilot- und Serienbestellungen auf dem Laufenden.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Lena Donth - myFanbase
02.03.2020 20:40

Kommentare