Zachary Levi wird Hauptdarsteller für Drama "The Unbreakable Boy"

Foto: Zachary Levi, CCXP19 - Copyright: myFanbase/Matthias Rong
Zachary Levi, CCXP19
© myFanbase/Matthias Rong

Zachary Levi hat sich eine Hauptrolle in dem Drama "The Unbreakable Boy" gesichert, das auf einer wahren Geschichte beruht. Der Film wird von Lionsgate finanziert und Jon Gunn wird sowohl als Drehbuchautor als auch als Regisseur fungieren.

Der Film beruht auf dem gleichnnamigen Buch von Scott M. LeRette in Zusammenarbeit mit Susy Flory und es geht um Austin, der mit einer seltenen Form der Glasknochenkrankheit und Autismus geboren wurde. Aber der Junge ist auch mit eine besonderen Sicht auf die Welt gesegnet, denn er ist trotz allem fröhlich, glücklich und lebensbejahend, womit er vor allem seinen Vater Scott (Levi) ansteckt, der er es endlich schafft, seinen Sohn nicht als etwas Zerbrochenes, sondern als unzerstörbaren Geist zu sehen.

Die Produktion soll schon bald beginnen.

Levi hatte seinen Durchbruch mit der Serie "Chuck". Im Filmbereich ist er seit 2019 als Superheld "Shazam" aus der gleichnnamigen Filmreihe bekannt.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Lena Donth - myFanbase
18.11.2020 11:37

Kommentare