"Charmed"-Star Rose McGowan verhaftet

Foto: Rose McGowan, Charmed - Copyright: Paramount Pictures
Rose McGowan, Charmed
© Paramount Pictures

Die Skandale in Hollywood reißen nicht ab. Doch diesmal geht es dabei nicht um sexuelle Belästigung, sondern um Drogenmissbrauch und -besitz. Laut Us Weekly wurde die ehemalige "Charmed - Zauberhafte Hexen"-Darstellerin Rose McGowan am Flughafen von Los Angeles festgenommen.

Die Schauspielerin, die als eine der ersten Regisseur Harvey Weinstein wegen sexueller Belästigung beschuldigt hat, soll im Besitz von Betäubungsmitteln und Kokain gewesen sein. McGowan hatte zunächst angegeben, dass man sie durch die Verhaftung gegenüber Weinstein mundtot machen wolle. Wenig später zeigte sie sich einsichtig, zahlte eine Kaution von 5.000 US-Dollar und kam frei.

Rose McGowan spielte von Staffel 4 bis Staffel 8 die Rolle der Paige Matthews Halliwell in "Charmed".

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Us Weekly



Daniela S. - myFanbase
17.11.2017 18:56

Kommentare