Betsy Brandt übernimmt Nebenrolle in Staffel 2 von "Love, Victor"

Nach dem Ende der Comedyserie "Life in Pieces" hat Betsy Brandt eine neue Serienrolle ergattern können. Sie wurde in einer wichtigen Nebenrolle für Hulus "Love, Victor" gecastet, die 2021 in ihre zweite Staffel geht.

"Love, Victor" basiert auf dem Erfolgsfilm "Love, Simon", der 2018 für Furore gesorgt hat. Erneut geht es um einen schwulen Schüler (Michael Cimino), der seine High School-Zeit als Reise zu sich selbst erlebt, während in der Schule und zuhause zahlreiche Herausforderungen auf ihn warten.

Brandt wird Dawn, Felix' (Anthony Turpel) Mutter, spielen. Sie hat mit einer psychischen Erkrankung zu kämpfen. Bei Felix handelt es sich um Victors seltsamen Nachbarn, der sich bemüht, mit ihm Freundschaft zu schließen.

Brandt hatte vor "Life in Pieces" eine Rolle in "Breaking Bad" und hat aktuell Nebenrollen in "The Unicorn", aber auch in "Soulmates" von AMC.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Lena Donth - myFanbase
02.11.2020 20:39

Kommentare