Betsy Brandt sichert sich neben Jane Kaczmarek, Annika Marks und Jenny O'Hara Hauptrolle in "Killing Eleanor"

Betsy Brandt ("Breaking Bad"), Jane Kaczmarek ("Malcolm mittendrin"), Annika Marks ("The Affair") und Jenny O'Hara ("American Housewife") wurden für Hauptrollen in dem Independent-Film "Killing Eleanor" verpflichtet. Die schwarze Komödie stammt aus der Feder von Annika Marks und hat Rich Newey als Regisseur mit an Bord.

"Killing Eleanor" handelt von Natalie (Marks), die von Schmerzmitteln abhängig war und gerade aus der Entzugsklinik kommt, und Eleanor (O'Hara), die gerne selbst bestimmen will, wann sie stirbt. Dafür benötigt sie jedoch Natalies Hilfe. Da Natalies Mutter Martina (Kaczmarek) und ihre Vorzeigeschwester Anya (Brandt) wöchentliche Drogentests von Natalie verlangen, willigt diese schließlich ein, Eleanor zu helfen. Im Gegenzug verlangt sie sauberen Urin für die Tests.

Die Dreharbeiten zu "Killing Eleanor" beginnen im Oktober in Illinois. Marks wird den Film zusammen mit Angie Gaffney, Richard Kahan und Rich Newey produzieren. Ted Reilly und Kelly Waller von Chicago Media Angels sind als ausführende Produzenten mit an Bord.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Catherine Bühnsack - myFanbase
25.09.2018 22:28

Kommentare