Ran Telem

Der israelische TV-Produzent Ran Telem ist als Vizeprogrammchef und Vizepräsident für Inhalte an diversen Produktionen der Keshet Media Group beteiligt gewesen und produzierte dort unter anderem auch internationale Formate wie "Homeland" oder die Castingshow "Rising Star". Dabei arbeitete er eng mit Geschäftsführer Avi Nir zusammen.

Bevor er bei Keshet anfing, besuchte Telem die Filmhochschule an der Universität von Tel Aviv. Seit März 2008 arbeitet Telem für die Mediengruppe Keshet, die in Israel einen sehr hohen Marktanteil hat und inzwischen auch internationale Projekte, z. B. in den USA mitfinanziert.

Telem legt besonders Wert auf gute Geschichten und meint, dass vor allem die Projekte in aller Munde sind, die Dinge thematisieren, an die sich sonst niemand herantraut. Mit Gideon Raff und "Hatufim - In der Hand des Feindes" hat er ein solches Projekt gefunden, das von Beginn an die Zuschauer einspannt. Mit der Expansion von Keshet auf internationale Märkte war es also kein Wunder, dass die Grundidee von "Hatufim" für "Homeland" adaptiert wird.

Catherine Bühnsack - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Produktion)

2011 - 2014Homeland (TV) als ausführender Produzent
Originaltitel: Homeland (TV)
2013HaKochav HaBa (TV) als ausführender Produzent
Originaltitel: HaKochav HaBa (TV)
2006 - 2007Mo'adon Layla (TV) als Drehbuchautor
Originaltitel: Mo'adon Layla (TV)