Joel Fry

Joel Fry ist in Großbritannien geboren und aufgewachsen. Nach seinem Abschluss an der renommierten Schauspielschule Royal Academy of Dramatic Art ist Fry seit dem Jahr 2007 als professioneller Schauspieler aktiv. Nur ein Jahr später gelang ihm mit der Nebenrolle des Eingeborenen Lu'kibu neben Steven Strait und Camille Belle in "10.000 BC" der Sprung in eine Hollywoodproduktion. Es folgten Auftritte in britischen Serienhits wie "The Bill" und "No Signal". Außerdem erhielt er im Jahr 2010 die Chance neben einem großen Cast in "Immer Drama um Tamara" mitzuspielen.

Seit 2011 ist er mit dem britischen Comedserie "Trollied" neben Größen wie Mark Addy. Eine weitere Hauptrolle bekam Joel Fry im selben Jahr in der Sitcom "White Van Man", wo er den Freund und Assistenten der Hauptfigur mimt. Doch seine größte Rolle wird in der vierten Staffel von "Game of Thrones" kommen. Vor kurzem wurde offiziell bestätigt, dass Joel Fry ab dem Frühjahr 2014 als Sklavenhalter aus Meereen, Hizdahr zo Loraq, zu sehen sein wird, dessen Wege sich mit Emilia Clarke als Daenerys Targaryen kreuzen werden.

Tanya Sarikaya - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2014Game of Thrones (TV) als Hizdahr zo Loraq
Originaltitel: Game of Thrones (TV)
2010Immer Drama um Tamara als Steve Culley
Originaltitel: Tamara Drewe
200810.000 BC als Lu'kibu
Originaltitel: 10.000 BC