Amelia Rose Blaire

Amelia Rose Blaire besitzt sowohl die amerikanische als auch die französische Staatsbürgerschaft. Auf ihre Schaupielkarriere hat sie sich durch die Teilnahme an mehreren Kursen vorbereitet. Dabei wurde sie unter anderem von Felicity Huffman ("Desperate Housewives"), Camryn Manheim ("Ghost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits") und Lindsay Ann Crouse ("Buffy - Im Bann der Dämonen") unterrichtet.

Ihr erstes längerfristiges Engagement in einer Fernsehserie hatte sie 2010 in "90210". Danach sah man sie in verschiedenen Serien als Gastdarstellerin, unter anderem in "Grimm", "The Glades" und "Royal Pains".

Ihre bis dato größte Rolle zog sie 2013 an Land, als sie für den Part der Willa Burrell in "True Blood" verpflichtet wurde.

Neben ihrer Arbeit vor der Kamera tritt sie auch am Theater auf und war in Los Angeles und New York schon in klassischen Stücken wie "Figaros Hochzeit" und "Die Troerinnen" zu sehen.

Maret Hosemann - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2013 - 2014True Blood (TV) als Willa Burrell
Originaltitel: True Blood (TV)
201090210 (TV) als Laura Mathison
Originaltitel: 90210