Kevin Wachtell

Kevin Wachtell (Rex Linn) ist der CEO von Mesa Verde Bank & Trust in der Serie "Better Call Saul". Seine Mitarbeiterin Paige bringt ihn auf Anregung von Kim Wexler dazu, die juristischen Belange von Mesa Verde von HHM betreuen zu lassen.

Charakterbeschreibung: Kevin Wachtell, Staffel 2

Foto: Cara Pifko, Rex Linn & Rhea Seahorn, Better Call Saul - Copyright: Ursula Coyote/Netflix
Cara Pifko, Rex Linn & Rhea Seahorn, Better Call Saul
© Ursula Coyote/Netflix

Kevin Wachtell und Paige treffen sich mit Howard Hamlin und Kim Wexler, um sich von den beiden ein Angebot über die Betreuung der Bank durch HHM einzuholen und da sie dieses überzeugt, schließt Kevin mit HHM einen Betreuungsvertrag ab. Als Kim dann beschließt, eine eigene Kanzlei aufzumachen versucht sie Mesa Verde für sich selbst als Klienten zu gewinnen und kann auch zunächst sowohl Paige als auch Kevin von ihrem Angebot überzeugen. Als Howard dann aber auch Chuck einschaltet, um den Auftrag unbedingt zu halten, lässt sich Kevin überreden und beschließt dennoch, bei HHM zu bleiben und erteilt Kim eine schmerzliche Absage.

Als HHM aber bei der Bantragung der notwendigen Genehmigungen für den Bau einer neuen Filliale ein winziger aber folgenschwerer Fehler unterläuft, überlegt er es sich noch einmal anders und wechselt letztendlich doch zu Kim. Dabei ahnt er nicht, dass der Zahlenvertauscher in den Unterlagen von HHM von Jimmy gefälscht wurde, um Chuck bloßzustellen und Kim einen Vorteil zu verschaffen.

Cindy Scholz - myFanbase