Greg Berlanti und Jim Parsons produzieren LGBTQ-Doku-Serie für HBO Max

Foto: Jim Parsons, The Big Bang Theory - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Jim Parsons, The Big Bang Theory
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Für den kommenden Warner-Bros-Streamingdienst HBO Max wurde nun eine vierteilige Doku-Serie in Auftrag gegeben, die sich mit der LGBTQ+-Bewegung auseinander setzt. Greg Berlanti und Sarah Schechter von Berlanti Productions sowie "The Big Bang Theory"-Star Jim Parsons und Todd Spiewak von That’s Wonderful Productions zählen zu den ausführenden Produzenten.

Das Projekt mit dem Titel "Equal" wird sich mit den Geschichten der Anführer und Aktivisten dieser Bewegung befassen. Jede Episode wird etwa eine Stunde lang sein und Interviews, nachgestellte Szenen und nie zuvor gezeigte Filmaufnahmen zeigen. Zu den gezeigten Persönlichkeiten und Organisationen zählen:

  • Harry Hay, ein Aktivist für Schwulenrechte und Gründer der heutigen Schwulenbewegung,
  • The Daughters of Bilitis, eine Organisation, die sich für die Rechte von Lesben einsetzt,
  • Christine Jorgensen, eine Transgender-Frau, die 1951 nach Europa flog, um ihr Geschlecht operativ umwandeln zu lassen und die Öffentlichkeit an ihrer Verwandlung teilhaben ließ,
  • Bayard Rustin, ein Anführer für die Rechte von Homosexuellen und Afroamerikanern.

Der vierte Teil der Doku-Serie soll sich ausschließlich mit den Stonewall Riots und dem ersten Pride-Umzug ein Jahr nach Stonewall auseinandersetzen.

Warner Horizon Unscripted Television ist als Produktionsstudio für die Serie verantwortlich. Es ist das erste Projekt dieser neu formierten Doku-Einheit des Produktionsstudios. Neben den oben genannten Berlanti, Schechter, Parsons und Spiewak werden auch noch David Collins, Michael Williams, Rob Eric und Joel Chiodi von Scout Productions, Jon Jashni von Raintree Ventures sowie Mike Darnell und Brooke Karzen von Warner Horizon Unscripted Television als ausführende Produzenten tätig.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Variety



Catherine Bühnsack - myFanbase
16.10.2019 23:02

Partnerlinks zu Amazon

Produkte zu dieser Meldung

Kommentare