Emma Roberts produziert Vampirserie "First Kill" für Netflix

Foto: Emma Roberts, Das Hundehotel - Copyright: Paramount Pictures
Emma Roberts, Das Hundehotel
© Paramount Pictures

Anfang September haben wir euch berichtet, dass Schauspielerin Emma Roberts sich auch vermehrt ihrem Produzentendasein widmet, da sie einen Deal mit Hulu abgeschlossen und gleich das erste Projekt "Tell Me Lies" ins Leben gerufen hat. Nun steht mit "First Kill" gleich schon das zweite in den Startlöchern und Netflix hat hierfür auch gleich eine Serienbestellung aufgegeben.

"First Kill" beruht auf einer Kurzgeschichte von Victoria 'V. E.' Schwab, die in einer Kurzgeschichtensammlung über Vampire erst in diesem September erschienen ist. Inhaltlich geht es um die Vampirin Juliette im Teenageralter, die ihren ersten Mord begehen muss, um ihren Platz in der mächtigsten Vampirfamilie einzunehmen. Sie guckt sich dafür ein neues Mädchen namens Calliope aus, doch diese ist eine Vampirjägerin. Beide realisieren, dass es gar nicht so einfach ist, sich gegenseitig zu töten und sich nicht ineinander zu verlieben.

Roberts produziert mit ihrer Firma Belletrist Productions. Die acht Episoden werden von Schwab selbst geschrieben und Felicia D. Henderson wird als Showrunnerin fungieren.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Lena Donth - myFanbase
16.10.2020 12:18

Kommentare