Die besten Momente 2010/2011
#2.23 Closing Arguments (Good Wife)

Foto:

In jeder Serie gibt es diese klassischen "Kriegen sie sich oder Kriegen sie sich nicht?"-Paare, die den Zuschauer in Stimmung halten und immer wieder für Herzflimmern bei ihnen sorgen. Obwohl Alicia ja eigentlich mit Peter verheiratet war, hatten sie und Will diese Position schon seit Beginn der Serie "Good Wife" inne. Durch eindeutige Blicke von beiden Seiten, war eigentlich schon seit Anbeginn der Serie klar, dass die beiden starke Gefühle füreinander hegen, die jedoch immer wieder vom schlechten Timing bestimmt wurden.

"What if we were to have good timing. For even an hour. What would that look like?"

Foto: Julianna Margulies, Good Wife - Copyright: Paramount Pictures
Julianna Margulies, Good Wife
© Paramount Pictures

Die Beziehung von Alicia und ihrem Ehemann Peter stand niemals unter einem guten Stern. Er hatte sie betrogen, in der Öffentlichkeit bloßgestellt und sie war dank seinem Gefängnisaufenthalt gezwungen, wieder arbeiten zu gehen. Das alles ertrug Alicia und stand in der Öffentlichkeit zu ihrem Ehemann und wollte - auch zum Wohl der Kinder - ihrem Mann eine weitere Chance geben. Doch als Alicia erfuhr, dass Peter auch mit ihrer besten Freundin geschlafen hat, war es vorbei für sie und sie verließ ihren Ehemann, obwohl sie auch dies nicht öffentlich machte.

Will hatte während Alicia alles daran setzte die Beziehung mit Peter zu retten mit der quirligen Tammy eine Beziehung begonnen. Beide wollten nichts ernsthaftes und beide waren froh, dass die großen Gefühle nicht involviert waren. Nachdem Tammy dann jedoch Chicago verließ und endgültig den Schlussstrich unter die Beziehung setzte, konnte Will sie nicht mehr umstimmen, wurde er doch just in dem Moment zu einem neuen Fall mit Alicia gerufen. So arbeiteten Alicia und Will zusammen und waren beide auch wenn Will eigentlich nichts davon wissen sollte zum ersten Mal nicht vergeben und hätten die Chance auf eine Beziehung.

Nachdem sie den Gerichtsprozess gewonnen haben feiern sich gemeinsam in einer Bar. Will fragt Alicia schließlich, was sie denn von der Idee halten würde, wenn sie für eine Stunde gutes Timing hätte. Sie antwortet, dass diese eine wohl eine außergewöhnliche Stunde werden würde. Wenig später stehen beide zusammen an der Rezeption eines Hotels und wollen in ein Zimmer einchecken. Aus Mangel an "normalen" Zimmern mieten sie die Präsidentensuite an und damit beginnt eine der besten Momente.

Beide stehen im Aufzug und wissen, dass sie nun endlich das ausleben können, wovon sie seit Jahren geträumt haben. Da ein Mädchen zuvor die Knöpfe für alle Stockwerke gedrückt hat, stehen sie nun da nebeneinander im Aufzug - und warten darauf, im obersten Stockwerk anzukommen. Immer wieder gehen die Türen auf, schließen wieder. In kleinen Schritten kommen sich die beiden näher, nehmen sich an der Hand und küssen sich schließlich. Dieser Moment ist nicht nur für beide Charaktere so wichtig und wird für die Beziehung einschneidende Entwicklungen nehmen, sondern ist auch noch großartig gemacht und macht einfach irrsinnig viel Spaß! Mehr davon in der nächsten Staffel bitte!

Eva Klose - myFanbase

Vorheriger Moment | Zur Hauptübersicht | Nächster Moment