Ein Engel auf Erden

Foto:

Nachdem das ZDF die erste Staffel der US-Serie "Highway to Heaven" unter dem Titel "Ein Engel auf Erden" aufstrahlte, sicherte sich RTL zwischenzeitlich die Rechte an den folgenden Staffeln. RTL fing noch während die Serie auf dem ZDF lief, mit der Ausstrahlung der nächsten Staffel unter dem Titel "Ein Engel kehrt zurück" an, was für große Aufregung, nicht nur beim ZDF, sorgte. Während die Original-Folgen eine Länge von 60 Minuten hatten, wurden sie für das deutsche Programm auf 45 Minuten gekürzt. Trotz allem lief die Serie nicht nur in den USA, wo sie mehrmals für einen Emmy nominiert wurde, sondern auch in Deutschland sehr erfolgreich und wurde über Jahre hinweg auf diversen Sendern wiederholt. Nach dem Tod von Victor French, der noch vor Ausstrahlung der letzten Folge an Lungenkrebs verstarb, wurde die Serie aufgrund sinkender Einschaltquoten nach der fünften Staffel eingestellt.


Serienmacher: Michael Landon
US-Ausstrahlung: 19.09.1984 04.08.1989 auf NBC
D-Ausstrahlung: ab 02.01.1987 auf ZDF
Staffeln:



Foto:

Die Darstellerliste bei "Ein Engel auf Erden" beläuft sich auf zwei Personen, auf die Freunde Michael Landon und Victor French. Schon vor ihrer Zeit bei der Serie waren die Beiden in verschiedenen Projekten, wie "Bonanza" und "Unsere kleine Farm" zusammen zusehen und seitdem eng befreundet ...mehr

Foto:

Nina meint: Von den einen als Kitsch verschrien, von den anderen als ein großes Stück Fernsehgeschichte der 80er Jahre gelobt. Dazu kann ich nur sagen, aber ja, "Ein Engel auf Erden" ist kitschig und schmalzig, aber trotzdem auch eine der besten Serien der Achtziger. Warum sollte das eine das andere ausschließen? ...mehr