Dr. Horrible's Sing-Along Blog

Foto:

Joss Whedon ist zurück... nein, ich meine nicht "Dollhouse". Bis wir uns alle an diesem vermeintlichen Leckerbissen die Zähne ausbeißen können, rührt der werte Herr Whedon in der Zwischenzeit noch einmal kräftig die Werbetrommel für sich selbst. Nichts ist effektiver, um eine demnächst anlaufende Serie ins Gespräch zu bringen und somit eine frühzeitige Absetzung (ja, solch tragische Schicksale ereilen auch die Besten...) zu verhindern, als den Macher, das Gehirn hinter den Kulissen, den Puppenspieler sozusagen, ins Gespräch zu bringen. Und wenn man Joss Whedon eines nicht abstreiten kann, dann, dass er es versteht, sich selbst zu inszenieren... so wie er es mit seiner Musical-Miniserie "Dr. Horrible's Sing-Along-Blog" tut.


Serienmacher: Joss Whedon
US-Veröffentlichung: 15. Juli - 20. Juli 2008
Staffeln:



Foto:

Als der Autorenstreik sich näherte und Joss Whedon die Idee zu "Dr. Horrible" kam, hieß es für ihn einen fähigen Cast zu finden, dem er voll und ganz vertraute. Wer bot sich da mehr an als Nathan Fillion und Felicia Day, mit denen er schließlich schon bei "Buffy - Im Bann der Dämonen" zusammen gearbeitet hatte... mehr

Foto:

Lest hier unsere Kritiken zur Webserie "Dr. Horrible's Sing-Along Blog", die 2008 von Joss Whedon veröffentlicht wurde. Wir bieten euch zum einen die Review der Serie und einen Rückblick auf die erste Staffel... mehr

Kommentare