Michael Greyeyes schließt sich Peacock-Comedy "Rutherford Falls" an

Foto: Michael Greyeyes, Fear the Walking Dead - Copyright: 2017 AMC Networks Inc.; Richard Foreman, Jr/AMC
Michael Greyeyes, Fear the Walking Dead
© 2017 AMC Networks Inc.; Richard Foreman, Jr/AMC

Streamingdienst Peackock hat für seine geplante Comedyserie "Rutherford Falls" nach der Verpflichtung von Ed Helms noch einmal nachgelegt. Mit Michael Greyeyes, Jana Schmieding, Jsse Leigh und Dustin Milligan stoßen noch vier neue Gesichter zum Projekt.

Inhaltlich geht es um eine Kleinstadt im Bundesstaat New York, die völlig auf den Kopf gestellt wird, als die lokale Legende und Namensgeber Nathan Rutherford (Helms) dagegen ankämpft, dass eine historische Statue versetzt werden soll.

Schmieding wird als Reagan Wells, Nathans beste Freundin seit Kindheitstagen, zu sehen sein. Die unheimlich clevere und prinzipientreue Frau würde gerne das Kulturzentrum ihres Indianerstammes zu einem weltbekannten Museum umbauen.

Greyeyes spielt Terry Tarbell, CEO eines Casinos, das von seinem Stamm geleitet wird. Er ist sehr charismatisch und Reagans Chef. Gemeinsam mit ihr hat er große Pläne für ihren Stamm.

Leigh spielt Bobby, den nicht-binären Praktikanten von Nathan. Er ist in erster Generation Amerikaner und gibt alles dafür, seiner kleinen Heimatstadt zu entkommen. Abschließend spielt Milligan Josh Cogan, ein Reporter, der sich für die Vorkommnisse in Rutherford Falls interessiert.

Greyeyes war in einigen Folgen von "Fear the Walking Dead" zu sehen, seitdem hat es ihn auch in Serien wie "True Detective" oder "Home Before Dark" verschlagen.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Lena Donth - myFanbase
11.08.2020 09:05

Kommentare