James Lesure schließt sich "Rebel" für ABC an

Foto: Copyright: Manfred Baumann Photography
© Manfred Baumann Photography

Für ABCs mögliche neue Serie "Rebel" sind die Castings offenbar im vollen Gang, denn nach Katey Sagal und John Corbett hat man nun auch James Lesure für eine Hauptrolle verpflichtet.

"Rebel" basiert auf dem Leben der Aktivistin Erin Brockovich, die einst von Julia Roberts erfolgreich dargestellt wurde. Die Ereignisse sollen hieran aber 20 Jahre später einsetzen. Es geht um Annie "Rebel" Rebelsky (Sagal), die noch immer als Rechtsberaterin ohne Jurastudium arbeitet, zwanzig Jahre nachdem ein Film sie berühmt gemacht hat. Sie ist eine lustige, chaotische, brillante und furchtlose Superheldin aus dem wirklichen Leben, die kämpft für die Dinge, die ihr viel bedeuten und die Menschen, die sie liebt. Wenn Rebel sich einem Kampf widmet, an den sie glaubt, gewinnt sie fast um jeden Preis.

Lesure spielt Benji und war Rebels zweiter Ehemann. Mit ihr hat er die gemeinsame Tochter Cassidy. Wie Rebel ist er Anwalt. Obwohl sie gut miteinander auskommen, wird ihm immer wieder vorgehalten, dass er sich für seine Fälle mit den dicken Bonzen verbindet statt auf die leidende Menschheit zu achten.

Lesure ist zunächst durch "Alias - Die Agentin" bekannt geworden, zuletzt war er in Serien wie "Good Girls" oder "Uncle Buck" zu sehen.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Lena Donth - myFanbase
14.02.2020 08:50

Kommentare