"Sex Education" mit Gillian Anderson ab Januar 2019 bei Netflix verfügbar

Foto: Asa Butterfield & Gillian Anderson, Sex Education - Copyright: Sam Taylor/Netflix
Asa Butterfield & Gillian Anderson, Sex Education
© Sam Taylor/Netflix

Mit der Serie "Sex Education" sorgt der Streamingdienst Netflix zu Beginn des neuen Jahres für neuen Serien-Nachschub. Am 11. Januar 2019 startet die erste Staffel mit Gillian Anderson in der Hauptrolle.

Anderson spielt in der Serie die Sextherapeutin Jean, die sehr offen und ehrlich über Sex redet. Ihr Sohn Otis (Asa Butterfield) wird dadurch zu einem ungewollten Berater. Selbst noch Jungfrau nutzt er aber sein theoretisches Wissen und eröffnet mit dem Bad Girl Maeve (Emma Mackey) eine inoffizielle 'Sexklinik' in der Schule und nimmt sich den Problemen seiner Mitschüler an.

Neben Anderson und Butterfield wurden auch James Purefoy als Jeans Exmann und Otis' Vater Remi besetzt. Weitere Rollen übernehmen Ncuti Gatwa, Connor Swindells und Kedar Williams-Stirling.

Laurie Nunn steht hinter der Serie, von der erst einmal acht Episoden produziert wurden. Ben Taylor wird als Regisseur und ausführender Produzent tätig sein.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Netflix



Daniela S. - myFanbase
05.12.2018 11:42

Kommentare