"Charmed" castet Craig Parker für mysteriöse Rolle

Foto: Craig Parker, HobbitCon 2016 - Copyright: myFanbase/Nicole Oebel
Craig Parker, HobbitCon 2016
© myFanbase/Nicole Oebel

Für das im nächsten Monat startende "Charmed"-Reboot bei The CW wurde nun Craig Parker für eine mysteriöse Rolle gecastet.

Die Schwestern Mel (Melonie Diaz) und Maggie Vera (Sarah Jeffery) leben zusammen mit ihrer Mutter Marisol (Valerie Cruz) zusammen in der Stadt Hilltowne. Dort wird Marisol eines Tages von einem unbekannten Dämon attackiert und stirbt kurz darauf. Drei Monate später entdecken Mel und Maggie, dass sie noch eine ältere Halbschwester Namens Macy Vaughn (Madeleine Mantock) haben.

Parker wird laut TVLine den CEO Alastair Caine spielen. Alastair ist ein Biotechniker und ein Wohltäter des Hilltowne University Labors, in dem Macy arbeitet. Er ist ein charismatischer und charmanter Geschäftsmann, der ein wenig Chaos in das berufliche und persönliche Leben der Mädchen bringen wird.

"Charmed" startet am 14. Oktober 2018 bei The CW.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: TVLine



Daniela S. - myFanbase
14.09.2018 09:56

Kommentare