TGIT-Crossover der Shonda-Rhimes-Serien "Scandal" und "How to Get Away with Murder"

Darauf haben Fans der Shonda Rhimes-Serien schon lange gewartet. Bevor sich "Scandal" in dieser Season komplett von den Bildschirmen verabschiedet, wird es noch ein Crossover mit "How to Get Away with Murder" geben. Wie sowohl von Peter Nowalk sowie den Hauptdarstellerinnen Kerry Washington und Viola Davis bestätigt wurde, werden Olivia Pope und Annalise Keating in diesem Frühjahr aufeinander treffen.

In welcher Folge das Crossover zu erwarten ist und mit welcher Storyline die Serienmacher aufwarten werden, ist noch nicht bekannt. Die ersten Fotos vom Set und ein Ausschnitt aus dem Drehbuch zeigen jedoch, dass es sowohl an den Handlungsorten von "Scandal" als auch "How to Get Away with Murder" Szenen geben wird.

Freut ihr euch auf das TGIT-Crossover?

Anm. d. Red: TGIT steht für "Thank God It's Thursday", der Abend, an dem in den USA die Shonda-Rhimes-Serien "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte", "Scandal" und "How to Get Away with Murder" zu sehen sind.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Pete Nowalk, Kerry Washington und Viola Davis via Instagram



Catherine Bühnsack - myFanbase
04.01.2018 00:05

Kommentare