Drehbuchautorin und Produzentin Dana Baratta ist mit 59 Jahren verstorben

Die als Drehbuchautorin und Produzentin im TV-Bereich tätig gewesene Dana Baratta ist im Alter von 59 am vergangenen Sonntag verstorben. Die Familie hat diese Meldung am gestrigen Montag getätigt und offenbart, dass Baratta eine jahrelangen Kampf gegen Eierstockkrebs hinter sich hatte.

Baratta hat in den 90ern ihre Karriere als Produzentin begonnen und relativ schnell hat sie sich auch einen Namen als Drehbuchautorin gemacht. Ihre erste große TV-Produktion, an der sie beteiligt war, war "Dawson's Creek". Anschließend war sie an Serien wie "Life is Wild", "Warehouse 13", "Private Practice", "The Secret Circle", "Marvel's Jessica Jones" und zuletzt "Good Behavior" beteiligt. 2017 hat sie sich aus dem TV-Geschäft zurückgezogen; vermutlich um sich ihrer Krebserkankung zu stellen.

Baratta wird von ihrem Ehemann, zwei Stiefsöhnen mitsamt Familie und ihren Geschwistern überlebt.

myFanbase wünscht der trauernden Familie viel Kraft für die kommende schwere Zeit.

Quelle: Deadline



Lena Donth - myFanbase
20.10.2020 11:58

Kommentare