"Legends of Tomorrow" verliert Hauptdarsteller nach Staffelfinale (Spoiler)

Foto: Nick Zano, Legends of Tomorrow - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Nick Zano, Legends of Tomorrow
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Am gestrigen Mittwoch wurde in den USA das Finale der siebten Staffel von "Legends of Tomorrow" ausgestrahlt. Fans müssen sich nun auf den Abschied einer der Hauptdarsteller gefasst machen: Nick Zano.

Zano, der seit Staffel 2 als Nathaniel Heywood aka Nate aka Steel in der Serie zu sehen war, wird in Staffel 8 nicht mehr zum Hauptcast gehören, sollte die Serie verlängert werden. Damit hat er bisher in insgesamt 94 Episoden mitgewirkt.

In Episode #7.13 Knocked Down, Knocked Up rannte Nate über ein Schlachtfeld im Ersten Weltkrieg, um Alun, die große Liebe seines Freundes Gwyn Davies, zu retten. Er hat es geschafft, doch das im Krieg eingesetzte Senfgas hat seine Rüstung beschädigt, weshalb Nate seine Superkräfte verlor, die er als Steel hatte. Später verabschiedet er sich von den Legends, um mit seiner Freundin Zari zu leben.

Serienmacherin Keto Shimizu erklärte, dass es sich wie der richtige Zeitpunkt angefühlt habe, sich von diesem Charakter zu verabschieden. "Wir schätzen uns glücklich, dass wir diese wunderbare Zeit von sechs Jahren hatten, um diesen Charakter zu entwickeln und mit so einem talentierten Mann zusammen zu arbeiten." Es habe sich auch um einen schönen Bogen gehandelt, ihn in die Serie einzuführen, wenn er seine Superkräfte bekommt, und er dann wieder geht, wenn er sie verliert. Hätte er seine Superkräfte behalten, hätte er das Team wohl nicht verlassen, weil er sich dann unnütz gefühlt hätte. "Aber jetzt weiß er, dass er alles in seiner Macht stehende getan hat, um diese Heldentat zu vollbringen." Anders als seine Vorfahren sei Nate nicht in der Schlacht gestorben und deshalb sei es gut, dass er nun erkannt habe, dass er sein Leben leben könne. "[...] Und für ihn bedeutet das, mit Zari zusammen zu sein, und ein wirklich gutes Leben zu haben."

Ob wir Nate in einer möglichen weiteren Staffel noch mal sehen werden, bleibt offen. Shimizu verriet, dass es allen bereits ausgestiegenen Darstellern und Darstellerinnen offen stünde, zurückzukehren. Drückt ihr also die Daumen für einen Gastauftritt?

Quelle: TVLine



Catherine Bühnsack - myFanbase
03.03.2022 11:48

Kommentare