Victor Garber und Jewel Staite für kanadische Serie "Family Law" gecastet

Foto: Victor Garber, Legends of Tomorrow - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Victor Garber, Legends of Tomorrow
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Bereits im März stehen die beiden Schauspieler Victor Garber und Jewel Staite für eine kanadische Dramaserie gemeinsam vor der Kamera. Dabei handelt es sich um die Serie "Family Law", die für den kanadischen Sender Global produziert wird. Garber und Staite spielen darin Vater und Tochter.

Im Zentrum von "Family Law" steht die junge Anwältin Abigail Bianchi (Staite). Sie ist eine trockene Alkoholikerin, die in der Kanzlei ihres entfremdenten Vaters Harry Svensson (Garber) einsteigt. Da dort auch ihre beiden Halbgeschwister Daniel (Zach Smadu) und Lucy Svensson (Genelle Williams) arbeiten, muss Abby sehen, wie sie damit zurechtkommt. Daniel ist wenig erfreut über ihre Anwesenheit, während Abby erkennen muss, dass Lucy der Liebling von Harry ist.

Hinter dem Projekt steht Susin Nielsen ("Heartland - Paradies für Pferde"), die als Showrunnerin und Produzentin fungiert. Als Regisseur wurde Jordan Canning verpflichtet. Die erste Staffel umfasst zehn Episoden, die in Vancouver gedreht werden. "Family Law" soll im weiteren Jahresverlauf Premiere feiern.

Jewel Staite wurde mit "Firefly - Der Aufbruch der Serenity" bekannt. Garber hatte zuletzt eine Hauptrolle in "Legends of Tomorrow".

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Canada NewsWire



Daniela S. - myFanbase
28.02.2020 18:37

Kommentare