Viola Davis und Ehemann Julius Tennon erweitern Amazon-Deal

Die ehemalige "How to Get Away with Murder"-Darstellerin Viola Davis und ihr Mann Julius Tennon führen nun schon seit einigen Jahren gemeinsam ihre erfolgreiche Produktionsfirma JuVee Productions. Nach einem TV Deal mit den ABC Studios, folgte ein First-Look-Deal mit Amazon, der nun ausgeweitet wurde. War zuvor nur der Filmbereich mit den Verträgen abgedeckt, können nun auch TV-Projekte entwickelt werden.

In einem Statement von Davis und Tennon heißt es: "Wir sind begeistert, dass wir unsere Partnerschaft mit Amazon Studios fortsetzen können, und dazu einen TV-Deal neben dem Film haben. Unsere Mission und die Wichtigkeit einer solchen gegebenen Möglichkeit sind es, dass wir gesehen werden und Raum zu besetzen ist unser Vermächtnis. JuVees Zusammenarbeit mit Amazon ist eine von geteilter Vision und geteiltem Mut."

Damit wird die Arbeit an den zwei bereits bestellten Serien von JuVee wohl nun richtig losgehen. Zum einen wird es eine TV-Adaption von Octavia Butlers "Wild Seed" geben und eine TV-Adaption des Film "Fast Color".

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Variety



Lena Donth - myFanbase
10.07.2020 09:10

Partnerlinks zu Amazon

Produkte zu dieser Meldung

Kommentare