Wen wird Marcia Gay Harden in "A Million Little Things" spielen? (Spoiler)

Die Fans von "A Million Little Things" werden in der zweiten Staffel die Mutter von Gary Mendez (James Roday) kennenlernen. TVLine zufolge wurde Marcia Gay Harden für diese Rolle verpflichtet.

Hardens Figur trägt den Namen Alice. Sie hat ihren Sohn Gary kurz nach seinem siebten Geburtstag verlassen, um ihrem Schauspieltraum nachzukommen. Den ersten Auftritt wird die Schauspielerin in der zwölften Episode haben, die am 6. Februar 2020 in den USA ausgestrahlt wird.

Darsteller James Roday ist sehr angetan von Marcia Gay Harden, verriet er gegenüber TVLine.

Bekannt ist die Schauspielerin durch "Fifty Shades of Grey", "How to Get Away with Murder" und "Code Black: Ärzte am Limit".

In Deutschland feiert "A Million Little Things" am 10. März 2020 Premiere beim Bezahlsender Fox.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: TVLine



Daniela S. - myFanbase
27.01.2020 18:50

Kommentare