Jared Andrews

Jared Andrews ist Senior Partner der Kanzlei, in der auch Patti Nyholm arbeitet. Als diese jedoch mitten in einem Fall, der zufällig gegen Lockart/Gardner geführt wird, von ihrer Kanzlei entlassen wird, engagiert Patti Lockart/Gardner um diese zu verklagen. Vor einem Schiedsgericht macht Andrews klar, dass Pattis Vertrag lediglich eine 50000 Dollar Abfindung vorsieht und keine 8,7 Millionen, wie Patti sie plötzlich einfordert. Patti behaart darauf wegen ihrer Schwangerschaft gefeuert worden zu sein, doch Andrews gibt als Kündigungsgrund an, dass sie Klienten mit ihrer launischen Art vergrault hat. Diesen Umstand schiebt Will wiederum aber auf Nebenwirkungen der Schwangerschaft. Schließlich kommt aber heraus, dass Patti anscheinend ihre eigene Kanzlei aufmachen wollte und deswegen gekündigt wurde. Andrews und Patti schaffen es aber, wieder aufeinander zuzugehen und Patti bekommt ihren alten Job zurück.

Einige Zeit später steht Andrews gegen Alicia und Diane vor Gericht. Die Kanzlei Lockhart/Gardner will im Auftrag der trauernden Eltern eine Universität dafür verklagen, dass deren Sohn bei einem Aufnahmeritual ins Wasserballteam starb und die Universität solche Rituale anscheinend duldet. Andrews vertritt dabei die gegnerische Seite und verstrickt sich immer wieder in neue Theorien und ändert ständig seine Taktik. Letztendlich schaffen es Alicia und Diane aber, einen Vergleich von sechs Millionen auszuhandeln.

Doch schon bald sehen sich Andrews und Lockhart/Gardner wegen eines brisanten Vergewaltigungsfalls vor Gericht wieder. Andrews vertritt dabei den Angeklagten Todd Bratcher und Lockhart/Garnder die Klägerin Rainey Selwin. Der ganze Fall wirbelt ordentlich Staub in den Medien auf, als sich die Hackergruppe Anonymous einschaltet und immer wieder neue Fotos und Videos ans Tageslicht bringt, die den Angeklagten Todd Bratcher zeigen wie er mit der Tat prahlt. Zwar gelingt es Andrews immer wieder dem Richter klar zu machen, dass diese Videos und Fotos nicht als Beweis zugelassen werden, doch als auch noch ein direkt nach der Tat ausgesprochenes Geständnis auftaucht, sieht es immer schlechter für Andrews Mandanten aus. Schließlich zieht der sich der verhandelnde Richter Robert Parks sich aber aus dem Fall zurück, da er selber immer wieder von Anonymous persönlich in die Sache mit reingezogen wird. Somit wird der Fall an einen anderen Richter abgegeben und erstmal auf unbestimmte Zeit vertagt.

"Good Wife" ansehen:

Nina V. - myFanbase