Anil

Anil gehört der Widerstandstruppe gegen die Besatzung der Beobachter an und hegt vor allem eine enge Freundschaft zu Henrietta Bishop. Er steht ihr nicht nur mit seinem Rat zur Seite, sondern ist eine der größten Ressourcen des Widerstands und koordiniert etliche Einsätze gegen die Unterdrücker.

Als Henrietta mit Peter, Walter und Astrid bei ihm auftaucht, ist er geehrt, einige der ersten Menschen kennen lernen zu dürfen, die sich offen gegen die Beobachter gestellt habe. Er unterstützt sie schließlich dabei, herauszufinden, welche Funktion das Gerät, das Walter bei sich hatte, als er sich einschloss, hatte. Er kann es schließlich als assoziativen Gedankenintegrator identifizieren und sogar die Funktionsweise erläutern. Als wenig später Walter in die Hände der Beobachter gerät, versorgt er Peter und Etta mit einer neuartigen Technologie, die er entwickelt hat, um einen Körper als tot erscheinen zu lassen. So gelingt es ihnen schließlich, Walter zu befreien.

Während sich Henrietta mit ihrer Familie daran macht, einen Weg zu finden, die Beobachter zu vernichten, steht er ihr immer wieder mit Rat und Tat zur Seite. Aufgrund seiner guten Vernetzung kann er die Gruppe auch immer wieder vor potentiellen Gefahren warnen.

Der plötzliche Tod von Henrietta trifft ihn sehr. Dennoch beschließt er, ihrer Familie weiterhin bei ihrem Versuch zu helfen, die Beobachter zu besiegen. Er kontaktiert schließlich Peter und erzählt ihm von einem Tunnel, den die Besatzer nutzen, um verschiedenste Materialien aus einer anderen Zeit nach 2036 transportieren zu können. Er informiert Walter auch, dass die Beobachter überall auf der Welt Geräte aufstellen lassen, mit denen die Luftqualität zu ihren Gunsten verändert werden kann. Als klar wird, dass die Beobachter kurz davor sind, den gesamten Planeten für die Menschein unbewohnbar zu machen, weiht Anil die Bishops in einen Plan ein, dies zu verhindern. Gemeinsam gelingt es ihnen tatsächlich, die Beobachter in die Schranken zu verweisen. Es gelingt ihnen sogar, einen Beobachter gefangen zu nehmen, an dem Peter und Walter schließlich einige Experimente vornehmen wollen, um sie besser zu verstehen.

Nachdem Peter sich ein kleines Gerät eingepflanzt hat, dass ihn allmählich selbst fast zu einem Beobachter mutieren lässt, unterstützt Anil Peter bei seinen Kreuzzug gegen Captain Windmark, auch wenn ihn bei mancher Aktion nicht ganz wohl bei der Sache ist. Als Olivia ihn schließlich darum bittet, das Gerät ausfindig zu machen, das Peter sich implantiert hat, kann er binnen weniger Tage ein gleichwertiges Gerät beschaffen, mit der es Walter gelingt, herauszufinden, was genau mit Peter passiert.

Schließlich ist Anil anwesend, als die Gruppe um Walter, Peter und Olivia versucht, die Beobachter und Captain Windmark endgültig zu besiegen. Gemeinsam gelingt es ihnen, einen Transport abzufangen und stattdessen für ihre eigenen Zwecke zu nutzen. Schließlich gelingt es Walter, die Zeitlinie neu zu starten und die Besatzung der Beobachter komplett zu verhindern.

Melanie Wolff - myFanbase