Bewertung: 7
D.J. Caruso

Disturbia

Auch Killer haben Nachbarn.

Foto: Copyright: Paramount Pictures
© Paramount Pictures

Inhalt

Nach dem Unfalltod seines Vaters stimmt im Leben des Teenagers Kale (Shia LaBeouf) nichts mehr. Für eine Attacke gegen seinen Spanischlehrer wird er zu mehreren Monaten Hausarrest verurteilt und muss eine elektronische Fußfessel tragen. Aus Langeweile beginnt er, seine Nachbarn zu beobachten und erkennt, dass Mr. Turner (David Morse) von nebenan ein Serienkiller ist. Gemeinsam mit seinem Kumpel Ronnie (Aaron Yoo) und der neu in die Nachbarschaft gezogenen Ashley (Sarah Roemer) versucht er, dem Mörder das Handwerk zu legen.

Kritik

"Disturbia" ist eine moderne Variante des Filmklassikers "Das Fenster zum Hof", wobei sich die Parallelen zwischen der Neuauflage und dem alten Film merklich in Grenzen halten. Das war jedoch nicht anders zu erwarten gewesen und den Anspruch, ein Remake von "Das Fenster zum Hof" zu sein, erhebt "Disturbia" auch gar nicht.

Vielmehr ist "Disturbia" ein unterhaltsamer Film aus der Rubrik Popcorn-Kino. Es gibt eine Reihe spannender Szenen, die durchaus dazu geeignet sind, sich ein paar Fingernägel abzukauen. Gleichzeitig bietet "Disturbia" eine Prise Romantik und einen Schuss Humor, gewürzt mit ein bisschen Drama. Dies ist alles in allem eine gute Mischung für einen netten Filmabend.

Die Darsteller machen ihre Sache ordentlich und auch das Element der Musik wird gut eingesetzt. Insgesamt verwendet der Film viele der heute zur Verfügung stehenden technischen Möglichkeiten, wie Kamerahandys, iPods und dergleichen, wodurch der Film sehr auf Höhe der Zeit wirkt und natürlich vor allem Zuschauer zwischen 14 und 30 Jahre anspricht.

Sicherlich gehört "Disturbia" nicht zu den Filmen, die einem dauerhaft in Erinnerung bleiben, denn dafür fehlt es dem Film an Originalität und Tiefe, doch von Langeweile kann in den knapp 105 Minuten wahrlich keine Rede sein.

Fazit

"Disturbia" ist kurzweiliges Popcorn-Kino für einen netten Abend.

Maret Hosemann - myFanbase
23.09.2007

Diskussion zu diesem Film