Episode: #2.04 Der Babysitter

Andy hatte sich das so gut überlegt: Damit Ephram mehr Freizeit hat, engagierte er die Studentin Madison Kellner als Babysitterin für Delia. Doch der Plan geht nicht auf, denn Madison behandelt Ephram schließlich ebenfalls wie ein kleines Kind und blamiert ihn vor Amy. Andy macht sich unterdessen Sorgen um Colins alkoholabhängigen Vater, und bemerkt dabei nicht, dass Nina Probleme mit ihrer Scheidung hat.

Diese Episode ansehen:

Am Abend macht Ephram seine Hausaufgaben und Andy will kurz bei einigen Patienten vorbeischauen. Sofort springt Ephram auf, weil er keine Lust mehr hat, ständig auf seine kleine Schwester aufzupassen. Andy hat dies durchaus bedacht und deshalb einen Babysitter engagiert. Er macht Ephram mit Madison bekannt und als sie ihn nach seinen Comics fragt, ist es Ephram peinlich, zuzugeben, dass er, genau wie Madisons kleiner Bruder, darauf steht. Ephram ist genervt, da Madison sich auch als sein Babysitter ansieht.

Am Morgen danach erkundigt sich Ephram bei seinem Vater nach Madison und zeigt sich wenig begeistert, während Delia sie bereits sehr ins Herz geschlossen hat. Bei den Abbotts erfährt Harold, dass er zum Mann des Jahres ernannt wurde und ist mächtig stolz auf sich. Auch Rose freut sich, schickt ihren Mann dann aber zur Arbeit, da dies Lindas erster Tag in der Praxis ist.

In der Schule bekommen Ephram und Amy die Aufgabe, einen Aufsatz über einen ihrer tragischen Fehler zu schreiben und werden dann in die Pause entlassen. Dort wird Amy von ihrem Mitschüler Rick um ein Date gebeten, sagt aber nicht gleich zu.

Als Harold in der Praxis ankommt, ist er von den Veränderungen, die Linda vorgenommen hat, entsetzt. Linda eröffnet ihm dann auch noch, dass sie sich nicht auf traditionelle sondern auf chinesische Medizin konzentrieren wird, was Harold noch weniger gefällt. Sie erklärt Harold, weshalb sie sich für diese Art der Behandlung entschieden hat, doch Harold will dies nicht akzeptieren und macht sich über die alternative Medizin lustig.

Am Abend kommt es zu einem Eklat, da Madison beginnt, Ephram Vorschriften zu machen. Er ist schnell genervt und macht Madison unmissverständlich klar, dass sie Delias Babysitterin ist, nicht seine. Unterdessen isst Andy mit Nina, die halb im Scheidungsprozess steckt, sich aber nicht sicher ist, ob sie diesen Schritt nicht zu früh tut. Um ihr den Rücken zu stärken, will Andy, dass Nina ihn über alles auf dem Laufenden hält. Die beiden bemerken, dass James Hart an der Bar sitzt und Andy geht zu ihm, nachdem James angetrunken ein Glas zerbrochen hat. Andy bietet an, James nach Hause zu fahren und lässt Nina allein zurück.

Ephram schreibt an seinem Aufsatz, als Bright zu ihm kommt. Jener will nichtmehr mit Rick und den anderen rumhängen, da sich Rick an Amy rangemacht hat. Bright schlägt vor, dass Ephram Amy um ein Date bittet, doch jener hält nichts davon. Gleichzeitig arbeitet Harold an seiner Rede und beschwert sich über Louises neuen Kleidungsstil. Er geht daraufhin zu Linda, um sie wegen der Veränderungen zur Rede zu stellen. Doch Linda lässt sich von ihrem Bruder nichts vorschreiben.

Bei den Harts unterhält sich Andy mit Sharon, die von den Alkoholproblemen ihres Mannes erzählt. Andy erfährt, dass Colins Vater versucht, die Trauer um seinen Sohn im Alkohol zu ertränken. Er will daher versuchen, eine Behandlung für James zu finden und ist so sehr mit Mr. Hart beschäftigt, dass er nicht mitbekommt, dass Nina wegen ihrer Scheidung große Zweifel hat. Als sie in seine Praxis kommt, um von der Gerichtsverhandlung zu erzählen, rät er Nina nebenbei, die Scheidung durchzuziehen, widmet sich dann aber wieder seinem Telefonat.

Am Abend will Madison Ephram seine Videospiele verbieten, weil diese nicht gut für Delia seien, und sagt ihm, dass er seine Hausaufgaben machen soll. Ephram flippt aus und feuert Madison kurzerhand. Als Andy davon erfährt, weist er seinen Sohn zurecht und erwartet, dass sich Ephram bei Madison entschuldigt. Ephram will sich darauf nicht einlassen und lieber Nina fragen, woraufhin ihm Andy eröffnet, dass Nina mit ihrer Scheidung alle Hände voll zu tun hat. Bei den Abbotts probt Harold unterdessen seine Rede, doch lediglich Rose hört ihm zu. Dann kommt sie auf Rick zu sprechen und fragt Amy, warum sie nicht mit ihm ausgehen will. Doch als sich Bright negativ über ihn äußert, nimmt Amy die Einladung aus Trotz an, nachdem sie gemerkt hat, dass Bright nicht möchte, dass die beiden sich treffen. 



Als Harold am nächsten Tag in die Praxis kommt, hat er einen schiefen Hals und dementsprechend schlecht Laune. Lindas Entschuldigung hört er sich allerdings gern an, lehnt ihr Angebot, seinen Hals wieder zu richten, aber sofort ab. Linda schlägt ihm einen Deal vor. Sie versucht, ihm mit ihren alternativen Heilmethoden zu helfen, und darf dafür im Gegenzug in der Praxis bleiben und weiterhin auf ihre Weise praktizieren. Gelingt es ihr nicht, Harold zu helfen, wird sie die Praxis verlassen.

Störrisch stellt Ephram fest, dass Madison zurück ist und entschuldigt sich wiederwillig bei ihr. Gleich darauf kommt Nina zu ihnen und erfährt, dass die Browns nun einen Babysitter haben. Ephram drückt Nina sein Bedauern über die Scheidung aus und Nina ist verwundert, dass Andy seinem Sohn davon erzählt hat. Nachdem Nina wieder gegangen ist, ist Delia außer sich vor Freude, weil Madison mit ihr zum Minigolf gehen will. Delia möchte, dass ihr Bruder sie begleitet, und Ephram lässt sich schließlich überzeugen, nachdem er gesehen hat, wie enttäuscht Delia war, als er nicht mitkommen wollte.

Mit Akupunktur gelingt es Linda, Harolds Hals zu richten, worüber er sehr überrascht ist. Linda warnt ihren Bruder, dass er nach der Behandlung sehr emotional werden könnte, doch Harold fegt dies bei Seite und versucht Lindas Erfolg herabzuspielen.

Andy ist voller Ehrgeiz, James Hart zu helfen und will ihn zu einer bisher unerprobten Behandlung mit einer Pille überreden, nach deren Einnahme das Bedürfnis nach Alkohol abnehmen soll. James macht Andy jedoch klar, dass er gar nicht mit dem Trinken aufhören will und daher die Behandlung nicht durchführen möchte. Andy versucht, James ins Gewissen zu reden, doch jener will sich auch seiner Familie zu Liebe nicht helfen lassen.

Beim Minigolf treffen Ephram, Madison und Delia zu allem Überfluss auf Amy und ihre Verabredung. Der Abend ist für Ephram gelaufen. Auch Amy ist nicht bester Laune und wirkliche Lust auf die Verabredung hatte sie sowieso nicht. Jegliche Annäherungsversuche von Rick weißt sie daher kühl ab.



Am Abend kommt Andy zu Nina und will ihr von James erzählen. Nina lässt sich auf dieses Gespräch nicht ein, da ist sie sauer, dass Andy mit seinem Sohn über ihre Scheidung gesprochen hat. Sie fühlt sich hintergangen und vernachlässigt, woraufhin sie Andy sagt, dass er endlich aufwachen soll und aufhören muss, in der Vergangenheit und bei Julia zu leben.

Bei seiner Ehrenveranstaltung wird Harold auf die Bühne gerufen und will seine Rede halten. Plötzlich bricht eine Gefühlswelle über ihn her, ganz wie Linda es prophezeit hatte. Er schwelgt in Erinnerungen, freut sich über die Kleinigkeiten des Lebens und lobt seinen Vater.

Als Ephram, Delia und Madison nach Hause kommen, platzt Andy wütend damit heraus, warum Ephram Nina gegenüber von der Scheidung gesprochen hat. Er gibt seinem Sohn die Schuld für Ninas Ärger, während sich Ephram über seinen verpfuschten Abend beschwert. Madison ist es schließlich, diejenigen die die beiden zurechtweist. Sie macht ihnen klar, dass sie endlich aufhören sollen, sich zu streiten, und bedenken sollten, das Delia mehr Aufmerksamkeit verdient. Sie kritisiert Andy wegen dem Vertrauensbruch bei Nina und gibt auch Ephram zu verstehen, dass er nicht alle Schuld auf seinen Vater abwälzen kann. Anschließend verabschiedet sie sich. Verblüfft beschweren sich Andy und Ephram über Madisons Ausbruch, doch als Andy beschließt, Madison zu feuern, kommt Delia zu ihnen. Sie besteht darauf, dass Madison bleibt, worauf sich Andy und Ephram geschlagen geben.

Mit einer Entschuldigung und Plätzchen geht Andy am nächsten Tag zu Nina und entschuldigt sich bei ihr. Andy räumt ein, dass Nina mit ihrer Kritik Recht hatte. Nina eröffnet Andy daraufhin, dass sie die Scheidung erst einmal auf Eis legen will und statt Nina wieder mit Ratschlägen zu überhäufen, will Andy sie dieses Mal einfach nur unterstützen. Gleich darauf macht er sich auf den Weg zur Arbeit, wo er Harold trifft und ihn wegen seiner Rede neckt. Auch Linda kommt hinzu und alle drei machen sich auf den Weg in die Praxis. Linda erinnert ihren Bruder fröhlich daran, die Wette gewonnen zu haben.

Vor dem Unterricht reden Amy und Ephram über ihr Date und Ephram erfährt, dass sich Amy nicht wieder mit Rick treffen wird. Dann fällt Amy ein, dass sie vergessen hat, den Aufsatz zu schreiben und Ephram gibt ihr seinen. Er erklärt sich bereit, einen neuen zu schreiben und Amy nimmt das Angebot gerne an. Sie bedankt sich bei Ephram mit einer Umarmung.
Gleich darauf setzt sich Ephram an den neuen Aufsatz und schreibt darüber, dass er sich nicht verändern kann, ihm aber langsam klar wird, dass sich jeder damit herumschlagen muss. Zur gleichen Zeit wirft Nina ihre Scheidungspapiere in den Müll und James genehmigt sich einen Drink, während Amy Fotos von sich und Colin betrachtet. Andy beschließt unterdessen, an diesem Tag zum ersten Mal seit langer Zeit seinen Ehering nicht zu tragen.

Sandra G. & Marie Florschütz- myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Everwood" über die Folge #2.04 Der Babysitter diskutieren.