Emily

Emily war lange Zeit House' Lieblings-Prostituierte nachdem House sich von Lisa Cuddy getrennt hat. Dies ist in der Tatsache begründet, dass House sie auch neben dem Sex noch interessant findet.

Emily besucht House häufiger. Bei einem ihrer Treffen wollen sie eine neue Sexposition ausprobieren, doch Emily glaubt, dass House wegen seines Beins dies nicht stemmen könnte. Er versucht ihr daraufhin zu beweisen, dass es ihm wesentlich besser geht, seit er ein neues Medikament ausprobiert, bekommt dann jedoch ein Krampf im Bein und bricht zusammen. Daraufhin beschließt er, Emily nach Hause zu schicken

Auch nachdem er aus dem Gefängnis entlassen wird und Dominika bei ihm einzieht, trifft er sich wieder mit Emily. Dann erklärt sie ihm jedoch, dass sie bald heiraten wird und sich deswegen nicht mehr mit ihm treffen kann. House begibt sich auf die Suche nach einer neuen Frau, wird jedoch nicht fündig und fleht Emily an, bei ihm zu bleiben. Er bietet ihr sogar mehr Geld, doch Emily besteht darauf, dass sie sich verliebt hat und dem Job nicht mehr nachgehen will.

House will jedoch nicht aufgeben und bittet Dominika, ihm zu helfen. Sie soll Emilys Verlobten Harris zu verführen, so dass sie die Hochzeit absagt. Dominika hat es nicht schwer, an ihn heran zu kommen und erfährt dadurch, dass Harris in Wirklichkeit Emilys Bruder ist.

House stellt Emily zur Rede. Sie gesteht, dass sie weiterhin als Prostituierte arbeiten wird, aber nicht mehr für House arbeiten möchte, weil sie gesehen hat, wie er mit Dominika umgeht. House besteht darauf, dass die Ehe mit nur eine Scheinehe ist, aber Emily glaubt, dass auch Dominika echte Gefühle für House entwickelt hat. Dem will sie sich nicht in den Weg stellen. Sie verlässt House ein für alle Mal.

"Dr. House" ansehen:

Melanie Wolff - myFanbase