Molly Bernard

Molly Bernard ist die Enkelin von Joseph Bernard, der am berühmten Lee Strasberg Theatre Institute in Hollywood unterrichtet hat. Ihre eigene Schauspielkarriere nahm 2013 Schwung auf und sie ergatterte eine Nebenrolle in "Alpha House". Drei Jahre später konnte sie die Rolle der jungen Shelly in "Transparent" für sich verbuchen.

Ihre erste Hauptrolle in einer Serie erhielt sie 2015 als Lauren Heller in der Serie "Younger". In der vierten Staffel von "Chicago Med" mimt Molly Bernard die überambitionierte Medizinstudentin Lisa Curry, die direkt mit Daniel Charles (Oliver Platt) aneinander gerät.

Annika Leichner - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2018 - 2020Chicago Med (TV) als Elsa Curry
Originaltitel: Chicago Med (TV)
2019Otherhood als Alison
Originaltitel: Otherhood
2015 - 2019Younger (TV) als Lauren Heller
Originaltitel: Younger (TV)
2018Blindspot (TV) als Delilah Dunny aka PopUpKid
Originaltitel: Blindspot (#3.13 Warning Shot) (TV)
2016 - 2017Transparent (TV) als junge Shelly
Originaltitel: Transparent (TV)
2015Man lernt nie aus als ATF Interviewer
Originaltitel: The Intern
2013 - 2014Alpha House (TV) als Angie Sullivan
Originaltitel: Alpha House (TV)
2013Royal Pains (TV) als Wendy
Originaltitel: Royal Pains (#5.07 Chock Full O' Nuts) (TV)
2000Das Glücksprinzip als Molly
Originaltitel: Pay It Forward