Nadia Hilker

Foto: Nadia Hilker, The Walking Dead - Copyright: Jackson Lee Davis/AMC
Nadia Hilker, The Walking Dead
© Jackson Lee Davis/AMC

Die in Berlin lebende Nadia Hilker wurde am 1. Dezember 1988 in München geboren. Schon als kleines Mädchen hat sie Ballett getanzt und besuchte später eine Londoner Tanzschule, wo man sie in jungen Jahren als Model entdeckte. Durch das Drehen zahlreicher Werbespots während ihrer Modelkarriere hat Hilker Gefallen am Schauspielern gefunden. Zunächst beschränkte sie sich auf TV-Produktionen und kleinere Auftritte in Serien, doch 2014 folgte mit "Spring" der erste amerikanische Kinofilm, in welchem sie eine Rolle übernahm.

2016 war sie in der Roman-Adaption "Die Bestimmung - Allegiant" als Nita zu sehen und verkörpert diesen Part auch im letzten Teil der "Die Bestimmung"-Reihe. Zudem spielt sie in der postapokalyptischen Serie "The 100" den Charakter Luna. Zwischen 2018 und 2022 war Hilker zwischen der neunten und finalen elften Staffel von AMCs Zombieserie "The Walking Dead" als Magna zu sehen.

Nadia Hilker hat einen Bruder.

Sanny Binder, Charleen Winter & Daniela S. - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2018 - 2022The Walking Dead (TV) als Magna
Originaltitel: The Walking Dead (TV)
2020The Twilight Zone (TV) als Channing Carp
Originaltitel: The Twilight Zone (#2.06 8) (TV)
2016 - 2017The 100 (TV) als Luna
Originaltitel: The 100 (TV)
2017Ascendant als Nita
Originaltitel: Ascendant
2016Collide als Rowena
Originaltitel: Collide
2016Die Bestimmung - Allegiant als Nita
Originaltitel: Allegiant
2015Breed als Ruby
Originaltitel: Breed
2015Endlich Frühling als Maggie
Originaltitel: Endlich Frühling
2014Spring: Love is a Monster als Louise
Originaltitel: Spring