Jack Koenig

Über Jack Koenig ist nur wenig bekannt. Geboren wurde der Darsteller am 14. Mai 1959 in Rockeville Center im Bundesstaat New York. Seine Karriere als Schauspieler begann er Ende der 80er Jahre mit einer kleinen Rolle in der Serie "Monsters". Zuvor hatte er drei Ausgaben der Game Show "Jeopardy" gewonnen und erste Erfahrungen vor der Kamera gesammelt.

Anfang der 90er war er vor allem in kleineren, namenlosen Rollen zu sehen. Bislang bliebt der große Durchbruch auch aus. Neben ein paar Gastrollen in "Law & Order" spielte er auch in "Sex and the City", "Good Wife" und "Zero Hour". Auch in einer Episode von "Gotham" war er zu sehen. 2015 übernahm Koenig die Rolle des Dr. Levin in "The Blacklist".

Neben der Arbeit vor der Kamera steht Koenig auch immer wieder auf der Theaterbühne. 2000 erhielt er zusammen mit einigen Kollegen einen Drama Desk Award für das Beste Ensemble in dem off-Broadway-Stück "Tabletop".

Melanie Wolff - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2015The Blacklist (TV) als Dr. Levin
Originaltitel: The Blacklist (TV)
2014 - 2015Forever (TV) als Captain
Originaltitel: Forever (#1.01 Pilot & #1.18 Dead Men Tell Long Tales) (TV)
2014Gotham (#1.03 Der Ballonnmann) (TV) als Ronald Danzer
Originaltitel: Gotham (TV)
2013Zero Hour (TV) als SS Offizier
Originaltitel: Zero Hour (#1.04 Chain) (TV)
2012Good Wife (#4.09 Ehe vor Gericht) (TV) als Arnold Wyatt
Originaltitel: Good Wife (TV)
1998Sex and the City (#1.07 Die Monogamisten) (TV) als Michael Conway
Originaltitel: Sex and the City (TV)