Cecily Gambrell

Bereits seit 2000 ist Cecily Gambrell im Schauspielbereich und vor der Kamera aktiv. Neben Nicolas Cage und Angelina Jolie war sie als Unfallopfer in dem Streifen "Nur noch 60 Sekunden" zu sehen. Nach diesem kurzen Intermezzo kam sie auf den Geschmack, selbst Kurzfilme zu produzieren und dafür das Drehbuch zu schreiben.

Gambrell war in ihren drei selbst produzierten Filmen "Dreaming in Black and White" (2002), "Victor and Eddie" (2003) und "Nice Guys" (2006) jeweils selbst in einer Rolle zu sehen.

Für die dritte Staffel der "Desperate Housewives" wurde Cecily 2006 für den Part der komatösen Jane Hainsworth verpflichtet, was ihren Bekanntheitsgrad beim Publikum des Formats etwas steigerte.

Daniela S. - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2006 - 2007Desperate Housewives (TV) als Jane Hainsworth
Originaltitel: Desperate Housewives (TV)
2006Nice Guys als Julie
Originaltitel: Nice Guys
2003Victor and Eddie als Kelly
Originaltitel: Victor and Eddie
2002Dreaming in Black and White als June
Originaltitel: Dreaming in Black and White
2001Fluffer als Dominique
Originaltitel: Fluffer
2000Nur noch 60 Sekunden als Unfallopfer
Originaltitel: Gone in Sixty Seconds
2000Havoc als Kundin
Originaltitel: Havoc

Ausgewählte Filmographie (Produktion)

2006Nice Guys als Produzentin
Originaltitel: Nice Guys
2005Champion als Produzentin
Originaltitel: Champion
2003Victor and Eddie als Produzentin/Drehbuchautorin
Originaltitel: Victor and Eddie
2002Dreaming in Black and White als Produzentin/Drehbuchautorin
Originaltitel: Dreaming in Black and White