Yunoka Doyle

Für die am 13. September 1978 in Queens geborene Yunoka Doyle begann die Schauspielkarriere bereits im zarten Alter von 12 Jahren. 1990 bekam sie eine kleine Rolle in der Serie "Wunderbare Jahre" an der Seite von Ally Mills, die darin selbst eine Hauptrolle inne hatte. Auch hatte Doyle das Glück mit Roseanne Barr in deren gleichnamigen Serie "Roseanne" für eine Folge drehen zu dürfen.

Ein längeres Engagement erhielt sie dann in der Serie von Bill Cosby. Für "Die Bill Cosby Show" schlüpfte Yunoka in die Rolle der Latisha und mimte diese in der letzten Staffel der Serie. Lange Zeit musste sie nicht nach einer neuen Herausforderung suchen, denn bereits 1993 ergatterte sich die Darstellerin die Rolle der Sharon St. Martin in der Serie "Harlem Hip Hop". Für insgesamt 21 Folgen gehörte sie der Besetzung des Formats an.

Erst nach einer längeren Pause wurde sie dann wieder für einen wiederkehrenden Part, nämlich den der Keesha, in "Der Prinz von Bel-Air" an der Seite von Will Smith verpflichtet, bevor sie für einige Episoden bei "Eine himmlische Familie" als Cheryl auftrat.

Daniela S. - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

1996 - 1998Eine himmlische Familie (TV) als Cheryl
Originaltitel: 7th Heaven (TV)
1995Der Prinz von Bel-Air (TV) als Keesha
Originaltitel: The Fresh Prince of Bel-Air (TV)
1993Harlem Hip Hop (TV) als Sharon St. Martin
Originaltitel: Where I Live (TV)
1991 - 1992Die Bill Cosby Show (TV) als Latisha
Originaltitel: The Cosby Show (TV)
1991Roseanne (TV) als Meryl
Originaltitel: Roseanne (#3.16 Home-Ec) (TV)
1991Wer ist hier der Boss? (TV) als Linda
Originaltitel: Who's the Boss? (#7.19 Let Her Tell You 'Bout the Birds and the Bees) (TV)
1990Wunderbare Jahre (TV) als Debbie
Originaltitel: The Wonder Years (#3.18 Faith) (TV)